043 - Jour Fixe 1 mit Siranus Sven von Staden! Nein, Frauen müssen kein Kostümchen auf der Baustelle tragen.

33:29
 
Delen
 

Manage episode 294947878 series 2923872
Van Frank Reiher, ontdekt door Player FM en onze gemeenschap - copyright toebehorend aan de uitgever, niet aan Player FM. Audio wordt direct van hun servers gestreamd. Klik de abonneren-knop aan om updates op Player FM te volgen of plak de feed URL op andere podcast apps.

Was bedeutet für Dich Weiblichkeit und lebst Du Deine Weiblichkeit? Hast Du als Mann, Deine weibliche Seite schon entdeckt oder bist Du Dir dieser gar nicht bewusst?

Die Dualität in unserem Universum beinhaltet immer beides und wie bei den 4 Lebenskonten, Zeit, Gesundheit, Finanzen und Mindset, sollte auch in Dir eine Balance zwischen der männlichen Seite und der weiblichen Seite herrschen!

Wenn diese im Ungleichgewicht sind, wird sich das immer in die eine oder andere Richtung deutlich bemerkbar machen, ob Du nun als Frau Deinen Mann stehen möchtest oder als Mann nicht Dienen Mann stehen kannst, können Abweichungen von Deiner eigentlich selbst sein.

So spielst Du am Ende nur eine Rolle, aber sicher nicht die Hauptrolle, den diese ist nur denen vorbehalten, die im Einklang mit beiden Seiten sind, wie beim taoistischen Yin und Yang Symbol.

Du willst mehr von Siranus, dann schau mal hier... Webseite: www.siranus.com LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/siranus-sven-von-staden

Facebook: https://www.facebook.com/siranus.von.staden

YouTube: https://www.youtube.com/user/SIranusSven

Podcast: https://www.siranus.com/podcast

Mein Geschenk an die Hörerinnen und Hörer: Das Ebook um der Bestimmung einen deutlichen Schritt näher zu kommen: https://bestimmung.siranus.com

*********************************************************************

In eigener Sache, wie Du vielleicht weißt, begleite ich Menschen um sie dabei zu unterstützen die 4 Lebenskonten auszugleichen. Zeit, Emotionen, Geld und Gesundheit! Diese Konten sollten für ein glückliches Leben im Ausgleich sein! Nachfolgend für Dich ein paar meiner Tools, mit denen ich arbeite. Wenn Du Dich davon etwas anspricht, kontaktiere mich gerne! info@frankreiher.com oder komm auf meiner Seite vorbei und schau Dir an, was ich sonst noch für Dich tun kann: www.frankreiher.com

Biohacking: Am Anfang ist nur Wasser und Luft!

https://detox-home.com (Kostenloses Webinar)

Du willst wieder jünger und leistungsfähiger werden?

https://dnarepair.com

https://biohacking.mynuskin.com

...oder endlich mit Keto starten?

https://lazyketo.com

Bestes Eiweiß für mehr Energie und mehr Muskeln à MAP

https://amino4u.com/ref/amino4life/

Du suchst noch eine Anlageform, dann habe ich hier einen funkelnden Geheimtipp:

Sicherer als Gold - Osmium

Nichts ist so sicher wie Gold. Registriere Dich kosten los und kaufe Gold direkt von der Mine!

Gold-Direkt Der Sponsor der Sendung - HYPERFUND! Die Zukunft ist sicher in der Krypto-Welt zu finden und wenn nicht wird zumindest ALLES über die Blockchain laufen. Da habe ich für mich einen verlässlichen Partner gefunden, der dort die Zukunft bestimmen wird. Es handelt sich hierbei um eine Firma die mit 10 Mrd. bewertet wird und seit 2014 am Markt ist. Die Firma spielt eine tonangebende Rolle im gesamten Crypto-Markt. Hier kannst Du Dir direkt selbst einen ersten Eindruck machen: https://youtu.be/2fEhptbS1q4 Hole Dir gerne mehr Informationen dazu in meiner Insider-Gruppe:Blockchain-Revolution 💥‼️Der, der heute in Bitcoin investiert kratzt nur an der Oberfläche des ganzen Krypto-Marktes‼️💥

🔹Du willst mehr Wissen, Fachwissen in ALLEN Bereichen?

🔹Du willst exklusive Coin-Tipps?

🔹Du willst in NFT´s investieren?

u.v.m.

Dann schau Dir hier das Webinar an:

💎MP Unternehmenspräsentation.

https://www.youtube.com/watch?v=3_hBoENnkaU

Der Einstieg ist im Grund kostenlos, bzw. Du wirst sogar noch für Dein Vertrauen in die Company, neben dem ganzen Wissen und den Möglichkeiten, sogar noch belohnt!

💎...oder Du legst einfach direkt los!

http://Fraenck777.marketpeak.com/register

💎Eine Entscheidung die Du sicher nicht bereuen wirst!! ✨✨✨

...und wenn Du noch nie in Schweinfurt warst oder einfach eine schöne Unterkunft suchst, dann komm doch gerne mal bei mir vorbei, ich mach Dir als Hörer auch einen besonderen Preis!

Executive Living Schweinfurt

*************************************************************** Transcriptioin:

043 - KBT - PC mit Siranus_Sven.mp3

Speaker1: [00:00:00] So heute zu Gast Sven Nein, andersherum. Heute zu Gast Siranus Sven von Staden Ich weiß nicht, wem der Name von euch hier was sagt, aber siehe Uranus ist als Mentor und Master Coach doch schon weit herumgekommen und nicht ganz unbekannt. Also man kennt ihn tatsächlich schon aus verschiedenen Formaten, auf verschiedenen Kanälen, aus verschiedenen Plattformen wie z.B. der Welt, Focus Online, N-TV, Handelsblatt, Wirtschaft Report, WDR, HuffPost Kaufering, Nemi oder auch sogar RTL. Da fällt mir was ein. Weißt du, für was das Ende von RTL steht? Nicht. Na ja, ganz einfach das einen RTL steht für Niveau. LA ist ein kleiner Gag am Rande, muss auch mal sein. So, ich bin jetzt ruhig und dann starten wir direkt in die Folge rein. Viel Spaß mit Siranus Sven von Staden.

Speaker2: [00:01:11] Diese Folge wird präsentiert von Hyper Fant Hyper von der Blockchain Community. Mehr dazu findest du in den Shownotes.

Speaker3: [00:01:29] Aufzeichnung läuft. Ich glaube, du musst noch zustimmen. Haben wir es geändert? Irgendwie.

Speaker4: [00:01:34] Ja, relativ neu. Ich mache nochmal eben kurz mal WhatsApp und Dings aus Mail, dass das nicht andauernd pink zwischendurch sehr gut.

Speaker3: [00:01:43] Da gibt's auch so ne App dafür, die machen alles direkt aus. Hab ich aber nicht. Bist du bereit? Yepp. Herzlich willkommen zu einer neuen Folge im Klemmbrett Talk heut zu Gast. Sehr Svens Siranus von Staden. Wer oder was Sven ausmacht? Quatsch. Sie @Uranus Cyrano Das muss ich ja sagen. Ich fang noch mal an.. Ah! Herzlich willkommen im Klemperers Talk heute zu Gast Sven Cyrano von Staaten. Wir haben es drauf geeinigt. Ich nenne sie Uranos. Und was den Cyrano besonders macht, was den ausmacht und was wir von ihm lernen können. Das erzählt am besten selbst Lucía Nanos legt doch mal los. Was können sich denn die Leute von dir erwarten?

Speaker4: [00:02:41] Das kommt ganz darauf an, wo Sie gerne hin möchten Also ich bin Mentor und Master Coach für einflussreiche Macherin, die einfach massiv über sich hinauswachsen wollen, die aufführst, die aufs höchste Level im Leben kommen wollen und vor allem die raus aus der Männlichkeit, rein in die Weiblichkeit kommen wollen. Denn in den meisten Fällen sind erfolgreiche Frauen deswegen so erfolgreich, weil sie genauso männlich agieren wie eben ihr männliches Pendant, so wie du und ich. Und das ist aber natürlich nicht das, was sie in ihrer Tiefe ausmacht. Und mein Job ist es, mit ihnen daran zu arbeiten, dass sie tatsächlich sich ihre Weiblichkeit wieder zurückholen.

Speaker3: [00:03:26] Ja, das ist ja schon mal sehr nah ist. Kann ich mich da auch bewerben bei dir?

Speaker4: [00:03:31] Das kannst du gerne machen, wenn du dich vorher umoperieren lassen willst.

Speaker3: [00:03:38] Naja, das finde ich gut im Ansatz. Also tatsächlich auch zu sagen Frauen bleibt Frauen. Frauen dürfen erfolgreich sein, Frauen sollen erfolgreich werden, aber Frauen sollen Männer imitieren. Was ich. Was ich ja für Quatsch halte. Und hier gehts ja hauptsächlich auch um Bauleiter am Architekten und da sind ja Frauen auch. Oft zu Gange ist. Es gibt viele Architektinnen in Architektinnen, aber es gibt wenig Bauleiter Rinnen und ich glaube, dass diese Bauleiter sind am Ende. Die versuchen dann genau, was du angesprochen hast den männlichen Part zu imitieren auf einer männlichen Art und Weise auf einer Baustelle ihren Mann zu stehen. Hast du da konkrete Handlungs Tipps oder Schritt Schritte wie ich da aus diesen Sessions und Teufelsbraten aus dem OP? Böses Wort so und so eine Spirale am Ende auch. Ich möchte so sein wie Kollege XY, der das so gut macht als Bauleiter. Aber eigentlich bin ich ja Frau und kann es ja eigentlich gar nicht. Mir liegt es ja gar nicht. Bei mir ist es ja nicht mitgegeben, diese Art und Weise. Also wenn ich jetzt auf die Baustelle kommt, ist es ja ein anderes Aufdrängten, als wenn jetzt Monika auf die Baustelle kommt. 54 Kilo schwer, 1 63 groß. Wie soll sie damit umgehen?

Speaker4: [00:04:50] Also erstmal ist sicherlich wichtig, überhaupt zu erkennen Will ich das oder will ich es nicht? Will ich weiterhin die Rolle spielen, die ich mir irgendwie über die letzten 30, 40, 50 Jahre angeeignet habe? Oder aber. Nehme ich mir das, wonach sich Kira wahrscheinlich die meisten Menschen sehen, nämlich wirklich das zu leben, was ich wirklich bin meinen. In ihrem Fall pures, authentisches, weibliches Selbst. Erst dann macht es überhaupt Sinn. Wenn ich mir da keinen Kopp drum mache, ist es relativ egal. Ich hab bei mir. Ich bin ja hauptsächlich auf linkt. In unterwegs hab ich. Einige Frauen. Die im baubereich. Als Geschäftsführerin oder inhaberin auch unterwegs sind. Im montage bereich. Wie auch immer. Am. Und ja, natürlich ist es gerade auf einer Baustelle und eben auch als Architektin, die ich eben häufiger auf der Baustelle bin, immer noch eine andere Wortwahl, eine ganz andere Art und Weise des Umgangs. Und dann natürlich noch einmal deutlich schwieriger zu sagen und ich agiere jetzt als Frau. Also der Klassiker. Nee, die Architektin kommt dann mit ihren High Heels auf der Baustelle an und will da dies und das und jenes machen und wird in ihrer Art und Weise wahrscheinlich noch im Kostüme ich übertreibe mal ganz bewusst natürlich überhaupt nicht anerkannt. Naja, kommt sie aber eher im klassischen Baustellen Outfit sieht das schon wieder ganz anders aus. Nichtsdestotrotz. Und jetzt kommen wir zu dem hin, was es am ehesten ermöglicht ist, wenn ich mir. Oder wenn ich an mir arbeite, mir ein immer höheres Selbstwertgefühl anzueignen, ein immer höheres Selbstvertrauen anzueignen, eine immer höhere Selbstverständlichkeit über mich, mein eigenes Ich anzueignen, dann bin ich auch in der Lage, mit meinen auf Augenhöhe zu sein und zwar in meiner weiblichen Art und Weise.

Speaker3: [00:06:49] Folgt also auch aus meiner ehemaligen Praxis. Also ich war ja früher mal als Brandschutz Mensch unterwegs und habe auf Baustellen eben die Begutachteten nach Brandschutz als Ingenieur gearbeitet. Und da waren dann eben auch Damen unterwegs, Architektinnen. Und diese waren dann eben auch. Also eins zu eins. Wie ein Mann. Sie waren noch männlicher als als die männlichen Kollegen von ihr zum Teil und. Das ist aber auch nett. Es kommt auch nicht gut an.. Ja, der Respekt ist zwar da am Ende, aber es ist trotzdem auch eine Rolle, die sie spielt, die sich auch verstellt. Und genauso hatte ich auch eine Architektin im Studium. Sie war so, wie du gesagt hast. High Heels, kurzes Röckchen, Kostümchen angehabt, aber auch auf einen Punkt klar, selbstbewusst. Und sie? Sie konnte auch ihre ihre Frau stehen, an ihrer 4V stehen. So wie sie eigentlich sein sollte. Ihre Weiblichkeit auch lieben. Was ja auch richtig gut ist. Und was unterscheidet jetzt diese beiden? Was? Was macht diese Frau aus, die eher den Mann spielt? Und was macht diese Frau aus, die eigentlich tatsächlich ihre Weiblichkeit lebt? Wo wo ist. Wie kann man die zusammenführen, die eine sehr unglücklich in ihre Rolle und die andere. Die andere ist glücklich in der Rolle der ja normal mal gut.

Speaker4: [00:08:07] Jetzt wollen wir mal die Bewertung raus aus dem erstmal ganz wichtig in der Frau macht sich nicht nur mit Kostüm und High Heels oder Minirock aus. Sicherlich nicht, sondern das, wozu sie gerade Lust hat. Das ist schon mal ganz wichtig zu erkennen. Und wenn nicht immer ist die Frau, die ihren Mann steht, unglücklich, wenn sie sich in ihrer Rolle wohlfühlt. Wenn sie da erfüllt drin ist, ok. Zu ändern gibt es ja nur dann was, wenn ich mich tatsächlich in meiner Haut eben nicht wohlfühle. Und das passiert halt immer mehr Frauen und da bin ich der, der der Panne mich hier einfach auch sehr dankbar. Dadurch, dass wir einfach ganz viel Zeit hatten, uns mit uns selber beschäftigen, kommen wir uns natürlich auch. Vorausgesetzt wir tun das. Wenn wir über uns selber nachdenken, wenn wir über unser Leben nachdenken, kommen wir uns auch immer mehr auf die Schliche und erkennen Okay, vielleicht bin ich damals in die Fußstapfen meines Papas getreten, weil ich einfach wollte, dass er mich liebt hat, dass er mich sieht, dass er mich anerkennt und lebe. A Aber einfach einen ein Leben, was nicht wirklich meins ist. Und wenn ich dann. Für Milch sage Okay, ich will da was verändern, ich ich will jetzt einfach mich leben.

Speaker4: [00:09:22] Kann ich halt mit ganz, ganz kleinen Schritten anfangen. Das ist wie mit Na, wenn wir damals Autofahren gelernt haben, Schlittschuhlaufen gelernt haben oder oder oder. Fangen wir auch nicht gleich an, bleiben wir beim Auto, gleich auf die Autobahn zu fahren, mit 180 dann leg auf der linken Spur vorbeizuziehen, sondern wir fangen erst einmal ganz langsam an, nämlich mit der ersten Fahrstunde. Das ist ja beim schizophrenen Ausgleiche. Ich gehe erst mal ganz langsam aufs Eis raus, fangen gemütlich an, die ersten Schritte kann man ja nicht sagen, den ersten Lauf zu machen. Und irgendwann werde ich merken Okay, jetzt bin ich sicher. Und so ist es halt beim Thema der Weiblichkeit genau das Gleiche. Wenn ich meine Weiblichkeit leben möchte, dann fange ich mit den ersten Dingen an, die mir auch am nächsten liegen. Ob es nun das ist, das ich vielleicht mir erlaube, mal mehr meine Intuition zu folgen, nicht immer nur dem Verstand zu folgen, mal mehr meiner Intuition zu folgen, ob es das ist, das ich an meinem Einfühlungsvermögen arbeite oder oder oder. Es gibt ja unglaublich viele weibliche Qualitäten, die eine Frau ausmachen. Und da fange ich doch mal mit dem sichersten Terrain an, nämlich mit den ersten kleinen Schritten.

Speaker3: [00:10:35] Erfolgt am A. Witzig, dass du das Beispiel Schlittschuhlaufen bringst. Dass du doch noch in Eliza sitzt, vermisst du bisher ja.

Speaker4: [00:10:44] Überhaupt nicht. Überhaupt nicht. Ich bin aus gutem Grund hier in die Wärme gegangen, weil Wärme und Sonnenschein schon immer meins war und ich mir damals eben gesagt hab Ich kann träumen bis an mein Lebensende oder ich mach meine Träume wahr. Und ich bin jemand, der seine Träume wahr macht. Bringt es nichts mehr, immer nur etwas zu wünschen, sondern das Ganze auch in die Realität umzusetzen. Ich bin Macher, ich bin umsetzbar. Deswegen arbeite ich auch mit Macherinnen und begleite sie eben auch dabei, auf ihren Weg zu kommen. Wirklich ein erfülltes Leben zu kommen. Durchbrüche im Leben zu erzielen, die sie vielleicht anderweitig eben nicht erzielen würden. Und das ist halt auch der Grund, warum ich mit erfolgreichen Frauen arbeite. Weil ich weiß, wenn die Armen etwas angehen, dann werden sie es auch umsetzen. Und das ist das Entscheidende.

Speaker3: [00:11:33] Ja ja, du hast ja auch so ein Empowerment Programm für Frauen auf Ibiza oder wie war das jetzt genau?

Speaker4: [00:11:38] Doch ja gut, seid's corona. Udolph Sagen wir mal so Ich bin seit über 10 Jahren online unterwegs und natürlich sei Corona noch einmal mehr als die meisten Sachen mache ich online. Jetzt übernächste Woche kommt dann zum ersten Mal seit längerer Zeit wieder eine Kundin auch hier nach Ibiza. Die betreue ich dann drei Tage der Baum wie ihr komplettes Business auf. Das heißt, ich begleite auch Gründerin dabei, sich ihr eigenes Online-Business aufzubauen, um da recht schnell erfolgreich zu werden. Wenn sie nämlich in dem anderen Bereich vielleicht total unglücklich sind, ist

Speaker3: [00:12:12] Den meisten jetzt aber auch nochmal zu dem Thema Weiblichkeit. Dussmann Du bist ja da jetzt mehr drin als ich. Vielleicht. Und uns Männern. Also ja. Sie dürfen ja auch oftmals ein bisschen mehr die weibliche Seite auch lieben. Also auch da fehlt es auch den Männern oft, dass sie eben. Also es ging um Yang. Es muss ja, am Ende ist es ja auch ein komplettes. Also nur die beiden sind am Ende rund und bilden eine Einheit. Und diese Einheit ist auch im menschlichen Körper als auch mit der roten Energie ja eben auch so ein Thema. Hast du da auch was für Männer, die da absolut zu sehr in diesem Roten drin sind?

Speaker4: [00:12:52] Auch hier wieder genau das gleiche Fühlen Sie sich da wohl? Okay, alles wunderbar. Fühlen Sie sich nicht wohl? Dann macht es Sinn, auch da hinzuschauen. Wozu ist es wichtig, dass ich hauptsächlich, wie du ihn so schön nennst, den roten Anteil, diesen extremen macha männlichen Anteil zu leben? Und dabei diesen weiblichen Anteil, den weicheren Anteil entweder zu vernachlässigen oder sogar komplett abzulehnen, weil der hat ja beim Typen man so überhaupt nichts zu tun. Was natürlich völliger Quatsch ist, weil wenn ein Manen Einfühlungsvermögen hat, kann er sich viel besser auf andere Menschen einlassen. Kann er sich, wenn er Bauleiter ist, viel besser auf die Lieferanten einlassen, auf die Kollegen einlassen, auf die Mitarbeiter einlassen und kann auch viel mehr erkennen. Was sind denn deren Bedürfnisse, die Sie jetzt in dem Moment haben? Und wenn ich etwas bei anderen erreichen möchte, ist es natürlich immer viel leichter, wenn ich erkennen am, was Sie wirklich wollen. Dann ist Ihre Motivation viel höher, als wenn ich sage Du machst das ja jetzt und fertig ist.

Speaker3: [00:14:01] Sok ist die beste Antriebs Form, also besser als Druck?

Speaker4: [00:14:05] Ganz genau.

Speaker3: [00:14:06] Ja, auch da. Es ist ja auch for kindliche oder kindliche Prägung, auch oft. Also ich kenne es von zuhause auch Indianer weinen nicht oder ein Indianer kennt keinen Schmerz und da geht halt einfach so ein Stück weit Empathie wohl auch verloren oder hat dieses Einfühlungsvermögen, oder? Ja, also ist die Technik ich hab die Technik wird viermal geschaut, mit fünfmal geschaut. Ich glaub, ich hab's einmal gesehen und. Ich hatte keine Päckchen Taschentücher dafür verwendet, um den Film am Ende durchzuschauen. Und dann gibt's auch wieder auch da. Es ist gut oder schlecht, aber es gibt auch Männer, die können sich da viel mehr rein empfinden und schauen es einfach auch viel lieber und viel öfter auch an. Um einfach auch. Also wie gesagt, früher hat man mir schon geheißen, der Indianer kennt keinen Schmerz und. Solche Sprüche halt, und das prägt am Ende auch ein Stück weit. Hast du da für dich selber Routinen entwickelt oder bist du bei dir da für dich so weit klar, dass du eben diese Weiblichkeit auch ein stückweit aufkommen lässt?

Speaker4: [00:15:07] Bei mir war es eigentlich umgekehrt Ich bin mein Leben lang oder habe mehr den weiblichen Part gelebt und hab mir meine Männlichkeit zurückgeholt, weil ich für mich natürlich auch verstanden habe. Mein authentisches Selbst ist nun mal das Mannsein, nicht das Frausein. Und somit hab ich mir diesen männlichen Anteil für mich wieder zurückgeholt, um beide. Wie Du so schön vorhin auch genannt hast eben in Balance zu haben. Und somit kann ich auf beides zurückgreifen. Einerseits bin ich so extrem einfühlend, dass ich sehr schnell entweder das Hauptproblem oder die tiefste Sehnsucht eines Menschen erkenne, oftmals das, was unter dem Licht, mit dem die Person zu mir kommt und auf der anderen Seite aber auch extrem klar sehr direkt zu sein. Was natürlich gerade in so einem Coaching oder Mentoring enorm wichtig ist. Viele habe ich gestern noch drüber geschrieben. Viele Menschen laden mich in meinem Training sogar dazu ein, ihnen so tief in den Hintern zu treten, damit sie endlich mal aus dem Quark kommen. Sei es aus dem Quark, was den Erfolg und das Business angeht, aber eben auch, was die Bereitschaft für Veränderung angeht, weil viele einfach diesen Anschub brauchen. Und ich bin halt in der Lage, ihnen das so aufzuzeigen. Das ist definitiv auch Tun. Denn wie viele Menschen schaffen es denn und schaffen es deswegen nicht, das Leben zu führen, was sie sich so sehr wünschen, weil sie einfach nicht in die Umsetzung kommen? Weil sie sich nicht trauen, weil sie Ängste und Zweifel haben und. Wenn Sie bei mir gewesen sind, gibt es danach keine Ängste und Zweifel mehr.

Speaker3: [00:16:43] Das ist voll schön. Es ist ein schönes Versprechen, was du da machst oder auch an den Tag legt. Also wir alle sind ja auch ein Stück weit, das heißt, wir alle generalisieren schon wieder. Also ich kenne in mir auch Ängste, die mich zurückhalten und blockieren. Und ich kann mir vorstellen, dass es da draußen weitere Menschen gibt, die Ängste haben, die hier auch zurückhalten oder blockieren einfach. Und wenn man sie dann auflösen kann oder halt dann arbeitet. Also eine Entwicklung, die hat ja bei mir auch irgendwann eingesetzt, eine Entwicklung und du willst eine Schicht nach der anderen wieder ab und kommst dann zu dem ursprünglichen Kern. Das ist ja, glaube ich auch ein Thema von dir. Moment, da fährt ein Bulle vorbei. Du bist ja auch in dem Quanten Matrix Thema oder Quanten Quanten Clearing Quanten Quantum Energie heißt glaub ich deine Methode. Ganz genau erfunden hast sogar. Also du bist der Erfinder von Quantum Energie und da ist ja auch in diesem Quantenfeld ist ja auch so viel drin und soviel Potenzial, dass wir einfach. Also ich sage es immer. Oder ich bin halt auch da so ein Mensch, wo andere Menschen dazu motivieren möchte, nicht ihren gottgegebenes Potenzial zu verschwenden. Ich kenne, ich sehe so viele Menschen da draußen, die laufen durch den Tag und haben eigentlich schon von Gott so eine Gabe bekommen oder haben einfach was mitbekommen und verschwenden es einfach. Sei es mit Netflix schauen oder sei es stumpfsinnig, irgendwo in einer Fabrik zu arbeiten, auf drei Schichten acht Stunden lang irgendwas zu machen, was überhaupt mit der göttlichen Gabe entspricht. Ist es dann tatsächlich nur, wie man so sagt, zu Biomasse, die einfach dahin läuft, irgendetwas ab abreisst, irgendwas erfüllt, kommt nach Hause, schläft und geht wieder dorthin. Und ja, wie? Wie kann man da denn die Menschen aus diesem, aus diesem, diesem, diesem Gefängnis ich nenne es auch ein Stück weit ja Gefängnis sein? Mit dieser, mit dieser Methode, vielleicht sogar mit Quantum Energie ist es eine Methode, um darin rauszukommen oder eher weniger?

Speaker4: [00:18:44] Atomenergie ist eine Transformations Methode, die weltweit angewandt wird, mit der ich wirklich jede Veränderung einleiten kann, die ich möchte. Ob das nun im Bereich der Gesundheit hat spricht, der Heilung ist. Ob das im Bereich von Erfolg ist, ob das bei Beziehungsproblem es letztendlich gleich arm. Um auf das zu sprechen zu kommen, was du sagst, geht es ja darum, dass wir alle hier nicht da sind, um nur irgendwie in der Nase zu popeln oder jeden Tag zur Arbeit zu gehen, sondern weil wir einen Sinn haben. Es gibt einen Sinn, warum wir hier sind. Wir sprechen dann gerne von Bestimmung, von Lebensaufgabe, von Zweck der Existenz oder wie auch immer man das nennen möchte. Berufung ist letztendlich gleich. Und das herauszufinden und dem zu folgen, kann ich nur von meiner Seite aus sagen. Es ist das schönste Geschenk, was man überhaupt machen kann, weil ich morgens schon im Grinsen aufstehe, weil ich weiß, dass ich heute wieder nah wie heute mit dir eben einfach was ganz, ganz Tolles machen kann, über meine Arbeit reden kann und darüber, dass und wenn es nur eine Person ist in deinem Podcast Dyad sagt. Ich will mir jetzt endlich auf die Schliche kommen und ich will nicht mehr mein Leben verschwenden, sondern ich möchte es sinnvoll führen, ich möchte es erfüllt führen und ich werde mich jetzt auf den Weg machen, meine eigene Bestimmung herauszufinden. Ich habe da ja auch kommen extra an Online-Kurs so aufgebaut, wie du deine Bestimmung findest. Und wer da jetzt Interesse dran hat, der kann sich gerne bei mir melden und ich geb auch gerne Abend danach. Lass für deine Podcast Hörer, wenn sie das gerne möchten, weil mir das einfach am Herzen liegt, dass Menschen.

Speaker4: [00:20:23] Ihrem Innersten Folgen, dem folgen, wozu sie hier sind, um dann nämlich letztendlich immer mehr in die Zufriedenheit zu kommen. Immer mal mehr ins ins glücklich sein zu kommen, in die Erfüllung zu kommen und dann auch an den Erfolg zu kommen. Weil wenn wir uns mal vorstellen bleiben war bei ein Beispiel. Ich bin als Bauleiter unterwegs, geh da jeden Tag hin, reiß meinen Stiefel ab. Oder aber ich stehe morgens auf, weil in mir etwas ruft. Künstler zu sein. Weil in mir etwas ruft. Wissenschaftler zu sein. Weil in mir etwas ruht. Reisender zu sein. Oder. Oder oder. So wie ich damals für mich ganz klar entschieden habe. Ich gehe raus aus Deutschland, weil ich diese graue Masse da oben am Himmel einfach nicht mehr ertragen kann. Weil ich nicht hier auf der Insel so unglaublich wohlfühle. Ich hab hier 50 Meter zum Meer. Ich gehe jeden Morgen schwimmen und ich erinnere mich noch gut dran. Damals, als ich Meckenheim geguckt, habe ich mir gedacht So Wow, Thomas Magnum. Jeden Morgen, bevor er da seine Detektivarbeit macht, geht er erstmal eine Runde mehr schwimmen. Das ist mir irgendwann, als ich am Schwimmen war, bewusst geworden. Da hab ich mich damals noch gesehen. Heute mach ich dasselbe. Nur weil ich aufgestanden bin. Weil ich gesagt habe, ich gehe meinen Weg. Ich gehe nicht mehr den Weg, den vielleicht meine Eltern für mich vorbestimmt haben, den die Regierung für mich vorbestimmt oder wie auch immer. Nein, ich gebe meinen ganz eigenen persönlichen Weg. Und seitdem ich öfter machen.

Speaker3: [00:21:52] Bitte. Du bist Meckenheim.

Speaker4: [00:21:55] Ich bin Thomas Meckenheim. Genau richtig. A Mir fehlt noch der rote Ferrari, aber ich weiß, wer ihn hat. Von daher haben wird vielleicht auch, dass irgendwann mal der Fall sein wird.

Speaker3: [00:22:05] Manifestieren.

Speaker4: [00:22:09] Und das ist halt dazu da, wieder drauf zurückzukommen. Kann ja gern, wenn du Shownotes was in die Shownotes reinbringt, was diesen gerne an dir erstmal, dass das E-Book genau dann da machen wir es mal so ich machen Link dann den schicke ich dir dazu in die Shownotes rein, das erstmal ein E-Book zum Thema Bestimmung bekommen und am Ende des E-Books auch noch die Chance den Kurs dazu zu erwerben, sodass und das kann ich echt versprechen, wenn du deiner Bestimmung folgst. Du gar nicht anders kannst, als glücklicher und erfüllter zu sein und dann, wenn du alles richtig machst, auch erfolgreicher zu sein. Und das ist ja das, wonach sich so viele auch sehen.

Speaker3: [00:22:47] Er ist sehr gut, sehr gut. Vielen Dank dafür. Und das werde ich auf jeden Fall auch reinpacken. Und ich denke auch, dass da auch sehr großes Interesse bestehen wird. Zumindest weiß ich schon eine Person, die auch hier im Haushalt wohnt, die sich auf jeden Fall diesen Kurs holen wird. Und ja, genau. Also meine Freundin, die ist ja selbst Architektin auch und man um diese. Diese Bauleiter Schleifer Nummer zu ziehen. Sie hatte früher sich über die Leistungsklassen eins bis vier eins bis fünf rausgesucht oder hat es am liebsten gemacht, indem man halt in einem geschützten Umfeld ist. Im Büro ist. Die telefonate führt. Mit Ämtern immerhin. Tabellen ausfüllt. Nachschaut. Den Pin Register. Was auch immer. Das hat es halt gerne gemacht. Da konnte für sich selbst arbeiten. Musst du nicht woanders hingehen? Rausgehen. Und da gab's auch in Büros Busse dazu gezwungen, in Anführungszeichen auch die Bauleiter Rolle einzunehmen, also auch rauszugehen und dann sprichwörtlich wieder ihren Mann zu stehen. Ist ja nicht richtig, aber so sieht es halt heute auch aus, noch ein Stück weit auf dem Bauch. Und davor hat sie sich ja auch immer so ein Stück weit. Da gab es in einem inneren Zwiespalt Wie trete ich jetzt dem anderen gegenüber und sag dem, was ich von dem möchte. Und das ist ja auch sowas. Es zieht sich ja durchs Leben auch durch. Also wenn ich jetzt von dir möchte. Sie. @Uranus dass du mir bitte ein Glas Wasser gibts, dann muss ich einfach meine Lippen öffnen und muss es formulieren. Und viele können das einfach nicht oder trauen sich nicht oder die haben das im Kopf und denken Hey, ich kann doch nicht von dem irgendetwas einfordern. Übel ist es, so laut Cyrano, so ist es nämlich so laut.

Speaker4: [00:24:30] Nein, es ist bei mir so laut, weil es ist so schön, dass wir gerade über Baustellen reden, weil ich habe eine Großbaustelle direkt nebenan und jetzt, nach der er Frühstückspause fährt jetzt jemand mit einer Walze lang und mein gesamtes Haus vibriert ja gerade. Von daher passt es doch wunderbar gerade in dein Podcast rein, indem.

Speaker3: [00:24:49] Du hast Kohle, muss ich dir die Sounds nachher im Nachhinein einspielen?

Speaker4: [00:24:52] Eine Schwäche. Also es ist tatsächlich so! Dass ich mir aber auch überlegen muss Will ich das Leben weiterführen, was ich lebe? Oder bin ich bereit, eine wirkliche Veränderung einzuleiten? Einer der größten Ängste der Menschen ist ja die Angst vor Veränderung. Weil wir es einfach lieben, in der eigenen Komfortzone zu sein, selbst wenn wir uns darin unwohl fühlen, weil es eben angenehm ist, weil es bequem, weil es warm ist und weil ich dann nicht in das Risiko gehen muss, etwas völlig Neues zu machen. Doch wie heißt es so schön von Anna? Anna? Wie heißt sie? Anna? Anna? Nein, ich bin mir nicht ganz sicher. Irgendwann wird das Risiko, in der Knospe zu verweilen, größer als zu erblühen. Genau darum geht es. Wenn wir uns erlauben, wirklich aus der Knospe ins Erblühen zu kommen, wird unser Leben erblühen. Dann werden unsere Gefühle erblühen und viel, viel mehr und vor allem arm. Männer wie Frauen wollen ja oftmals auch einen Beitrag leisten wollen. Ich sag mal so schöne Legacy Sprechenden ein Erbe hinterlassen, irgendwann mal nicht einfach nur ne Kiste springen und sagen Nett, dass wir dagewesen sind. Und das ist natürlich am einfachsten, wenn ich dem folge, was in mir steckt, was ich am besten kann, wo ich die größte Gabelt drin habe. Das macht natürlich was ganz anderes. Also wenn ich sag. Ja, ich bin jeden Tag durch die Gegend gelaufen.

Speaker3: [00:26:23] Ja und da also fold richtig, was du sagst. Und auch da jetzt nochmal bei meiner Freundin zu bleiben. Dieses Beispiel auch sie ist heute nicht mehr in diesem Beruf tätig und es ging dann auch soweit ich sehe, dieses, dieses, diese Leidensgeschichte war am Ende auch eine Leidensgeschichte. Das fing ja auch schon damit an, dass der Vater als Ingenieur gearbeitet hat, in Höffe gemacht hat. Im Büro geleitet hat und sein einziges Kind war, war oder ist halt Mädchen geworden, ist es schlimm. Aber er hat gewisse Vorstellungen gehabt, hat so eine gewisse Prägung auch da rein gegeben. Und sie? Sie musste dann auch irgendwie so ein Beruf erlernen, der eben etwas Technisches hat, sowas Klares. Und das war halt dann eben Architektin. Und am Ende des Tages war es dann auch so, dass sich dann auch der Körper dagegen gesträubt hat. Also die Gelenke haben sich entzündet, die wurden bick. Sie konnte dann mit ihrem Finger nicht mehr scrollen. Da war dann wirklich sehr geschwollen, aber vielleicht dreimal so dick wie normal. Und dann das war ja noch nicht genug, um zu sagen Hey, bis hierher und nicht weiter, sondern dann war ja noch so clever. Hat er mit der anderen Hand dann gearbeitet, mit der linken Hand an der rechten Hand. Und dann? Also das war so der ausschlaggebende letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat, war dann der Satz von der von der, von der von der damaligen Chefin am. Wenn Sie doch jetzt mit der linken Hand arbeiten, dann ziehen Sie doch langsam mit rechts arbeiten und sind natürlich dann völlig vom Kopf gestoßen. Wow, ich sitze. Ich sitze gerade hier mit meiner Hand und kann eigentlich nichts.

Speaker3: [00:27:55] Tut mir weh. Die schmerzt mir, als was ich zu Hause bleiben musste, mich krankschreiben lassen und versuche jetzt aber die Situation noch zu retten, indem ich wieder anderen Hand. Das Ganze versucht zu machen. Also mit links, obwohl ich das gar nicht kann. Und jetzt kommt meine Chefin daher und sagt Ich bin doch jetzt wahrscheinlich zu langsam für die Arbeit, wo ich mir doch eh schon innerlich Konflikte hab und mich da zerreißt bald. Und da war dann eben der Punkt no return. Also da gab's dann kein Zurück mehr und seitdem ist er aus diesem Ding raus und sprenge deine Ketten. Ist ja auch immer so und so ein toller Satz an. Da hat sie dann quasi ihre Ketten gesprengt und ist jetzt auch da raus und macht seitdem auch nur noch das, was sie möchte, worauf sie Lust hat. Ihre Hand geht es wieder gut und das ist einfach so eine so eine Dory, was einfach toll ist. Und ich sehe es auch so oft beim Menschen, dass die einfach. Gefangen sind zu einem und zu einem Muster einfach. Und. Das spielt sich alles hier oben ab. Es ist ja alles viel da drinnen, auch als die Konditionierung. Und auch wenn du im Geiste nicht mit dem, was du magst, zufrieden bist, dann bist du auch krank. So viele Krankheiten ja auch heutzutage, die einfach entstehen durch diese, diese vermeindlichen und und glücklichen Passagen in unserem Leben. Wie soll ich da rauskommen? Wie kann ich das aushalten? Und wie finde ich vielleicht meine Berufung? Viele. Sie wissen ja nicht einmal, dass es eine Berufung gibt.

Speaker4: [00:29:22] Es stimmt, viele machen sich da gar keinen Kopf drum, machen sich da keine Gedanken drum. A. Ja, es ist das so! Also solange ich da unbewusst unterwegs bin. Werde wird mein Leben auf Autopilot laufen? Dann werde ich gelebt. Nicht ich lebe selbst, sondern ich werde gelebt. Noch in dem Moment, wo ich einfach erkennen, sorry, das geht nicht mehr und der Körper ist tatsächlich der erste, der entsprechend darauf reagiert. Wenn irgendetwas nicht in Ordnung ist, dann gilt es wirklich, sich jemanden zu nehmen, sich einen Coach zu nehmen oder einen Therapeuten oder was auch immer. Ich empfehle dann Ehrenkreuz zu nehmen, weil ich jemand bin, der gerne schnell arbeitet. Oftmals dauert in der Therapie immer viel für länger. Aber auch da muss jeder einfach für sich schauen. Was ist das, was mir am meisten liegt? Ich kann auf Seminare gehen oder oder oder. Nein, wir haben uns auch in manches New Yorker angelernt oder Wassen Hamburg, was mir gefällt, was ich morgen gar nicht mehr.

Speaker3: [00:30:20] Sowohl als auch. Wir hatten uns gerne erst einmal gesehen und dann eben auch in mir.

Speaker4: [00:30:25] Genau so! Nein, da geht man halt eben auf ein Seminar oder macht irgendetwas anderes, um einfach ja etwas anderes zu tun, etwas Neues zu tun, etwas anders zu machen und die Welt mit anderen Augen zu betrachten. Und wenn ich halt eben dann sehe. Okay, es gibt noch mehr an meinem Leben, dann dank Google gibt es halt die Möglichkeit danach zu suchen und zu schauen Okay, was ist denn danach? Was steckt dann da noch in mir? Wo ich weiß, da hab ich Stärken, da hab ich Talente. Habe ich vielleicht so eine Passion Leidenschaft für und den Mann zu folgen? Wie viele haben ein Hobby? Wo sie drin aufgehen, wo sie aufblühen, wo, wo sie, wo die Gewerkschaft gegen angehen würde, weil sie so unglaublich viele Überstunden machten, einfach weil sie so unter der puren Freude sind. Und es gibt's ein paar. Die machen ihr Hobby zum Beruf, die meisten halt nicht. Und das ist genau dieser Punkt. Wenn ich sehe, wie überglücklich ich mit meinem Hobby bin, aber mindestens acht Stunden am Tag am Arbeiten, wo ich vielleicht nicht wirklich bin, dann bin ich mindestens ein Drittel des Tages unglücklich. Was für eine Lebenszeit. Verschwendung.

Speaker1: [00:31:51] So Freunde, das war jetzt der erste Teil mit Siranus Sven von Staden. Checkt auch unbedingt in den Shownotes das gratis Geschenk, was euch der Siranus mitgebracht hat. Ich bin überzeugt davon, dass es jeden von euch weiterhelfen kann und freut euch schon auf den zweiten Teil. Bis dahin machts gut. Bleibt gesund, aber tut auch etwas dafür.

52 afleveringen