Jüdische Geschichte openbaar
[search 0]
Meer

Download the App!

show episodes
 
J
Jüdische Geschichte Kompakt

1
Jüdische Geschichte Kompakt

Institut für die Geschichte der deutschen Juden, Hamburg und Moses Mendelssohn Zentrum für Europäisch-Jüdische Studien, Potsdam

Unsubscribe
Unsubscribe
Maandelijks
 
Herzlich Willkommen bei Jüdische Geschichte Kompakt. Auf unserem neuen Kanal können Sie einzelne Forschungsprojekte zur deutsch-jüdischen Geschichte und Gegenwart genauer kennenlernen und neue Perspektiven auf vermeintlich Alt-Bekanntes erhalten. In unterschiedlichen Staffeln können Sie so wie durch ein Schlüsselloch einen Blick auf das weite Feld der Forschung zur deutsch-jüdischen Geschichte werfen und dabei gleichzeitig ganz bequem von zu Hause aus Neues und Interessantes über unser Land ...
 
Loading …
show series
 
Staffel 4_ Folge 1: Umstrittenes Ritual: Schächten zwischen Religionsfreiheit und modernem Tierschutz nach 1945 Herzlich Willkommen zu dieser Folge von Jüdischer Geschichte Kompakt, in der ersten Episode der Staffel "Herausforderungen: Jüdische Gemeinden nach 1945" führt sie Andreas Brämer in die Thematik des Schächtens ein und gibt dabei einen Ein…
 
Staffel 4 - Intro zur 4. Staffel_Mit Miriam Rürup und Björn Siegel Herzlich Willkommen zu dieser Folge von Jüdischer Geschichte Kompakt, in diesem Intro sprechen Miriam Rürup und Björn Siegel über die Grundideen zur vierten Staffel, die Ihnen vielfältige Perspektiven auf die Herausforderungen jüdischer Gemeinden nach 1945 gehen soll. Neben Fragen n…
 
Staffel 3 "Buch", Folge 4: Wie kommen Privatbücher in eine öffentliche Bibliothek? Herzlich Willkommen zu dieser Folge von Jüdische Geschichte Kompakt! In dieser Episode hören Sie Karin Bürger, Bibliothekarin in der Bibliothek des Moses Mendelssohn Zentrums in Potsdam, Helen Thein-Peitsch, Leiterin der Bibliothek des Leibniz-Zentrums für Zeithistor…
 
Staffel 3 "Buch", Folge 3: Bücher als Raubgut - Miriam Rürup im Gespräch mit Susanne Küther und Jörn Kreuzer Herzlich Willkommen zu dieser Folge von Jüdische Geschichte Kompakt! In dieser Episode hören Sie Susanne Küther, Leiterin der Bibliothek des Instituts für die Geschichte der deutschen Juden in Hamburg, und Jörn Kreuzer, der ab 2013 in dem vo…
 
Staffel "Buch", Folge 2: Rahel Levin Varnhagen und der jüdische Salon - Gespräch zwischen Anna-Dorothea Ludewig und Hannah-Lotte Lund Herzlich Willkommen zu dieser Folge von Jüdischer Geschichte Kompakt, in dieser Folge sprechen PD Dr. Anna-Dorothea Ludewig vom Moses Mendelssohn Zentrum Potsdam und Dr. Hannah-Lotte Lund, Direktorin des Kleist-Museu…
 
Staffel "Buch", Folge 1: Bücherverbrennungen - Gespräch zwischen Werner Treß und Miriam Rürup Herzlich Willkommen zu dieser Folge von Jüdischer Geschichte Kompakt, in dieser Folge spricht Miriam Rürup mit Dr. Werner Treß vom Moses Mendelssohn Zentrum Potsdam über seine Forschungen zur Geschichte der Bücherverbrennungen. Schon aus der Antike bekannt…
 
Intro zur 3. Staffel mit Miriam Rürup und Björn Siegel Herzlich Willkommen zu dieser Folge von Jüdischer Geschichte Kompakt, in diesem Intro sprechen Miriam Rürup und Björn Siegel über die Grundideen zur dritten Staffel, die Ihnen vielfältige Perspektiven auf das Thema Buch eröffnen soll. Federführend wird diese Staffel vom Moses Mendelssohn Zentru…
 
In dieser Folge gehe ich auf die Umsetzung der antisemitischen Ideologie durch die Nationalsozialisten ein und zeige, wie die Ausgrenzung der jüdischen Deutschen von Schikanen über Entrechtungen bis hin zu Terror und Mord sich immer mehr steigerten. Eine Infografik zum Thema habe ich für euch auch, die könnt ihr hier abrufen: https://prezi.com/i/vi…
 
In dieser Episode geht es um das Thema Nationalmythen und ganz speziell um den Hermann-Mythos. LP Bay Q12/1 Ein paar Lektüre-Tipps zum Thema: Münkler, Herfried: Die Deutschen und ihre Mythen.- Berlin 2009 Langebach, Martin: Germanenideologie. Einer völkischen Weltanschauung auf der Spur.- Bonn 2020 (https://www.bpb.de/shop/buecher/schriftenreihe/31…
 
Das Archiv der Erinnerung_Ein Gespräch zwischen Miriam Rürup und Irene Diekmann Herzlich Willkommen zu dieser Folge von Jüdischer Geschichte Kompakt, in dieser Episode stellt Ihnen Irene Diekmann vom Moses Mendelssohn Zentrum (MMZ) in Potsdam das "Archiv der Erinnerung – Leben mit der Erinnerung. Überlebende des Holocaust erzählen" vor und diskutie…
 
In dieser Episode stelle ich einige Lösungsansätze vor, mit welchen man versucht hat die Verelendung des Proletariats im 19. Jahrhundert zu stoppen und diesem entgegenzuwirken. Zudem gehe ich auch ein wenig auf die Entwicklung des Sozialstaats bis in die endenden 1920er Jahre ein. Passt zum bayerischen Geschichtslehrplan (G8) vor allem der 11. Jahr…
 
Martha Glass_Ein Gespräch zwischen Barbara Müller-Wesemann, Anna Menny, Sonja Dickow-Rotter und Björn Siegel Herzlich Willkommen zu dieser Folge von Jüdische Geschichte Kompakt. In dieser Episode stellen Ihnen Barbara Müller-Wesemann, Anna Menny und Sonja Dickow-Rotter im Gespräch mit Björn Siegel die Biographie von Martha Glass vor. Ihre Dokumenta…
 
The Last Ghetto: Theresienstadt – Ein Gespräch mit Anna Hájková, Anna Menny und Miriam Rürup Herzlich Willkommen zu dieser Folge von Jüdische Geschichte Kompakt. In dieser Episode hören Sie ein Gespräch mit Miriam Rürup und Anna Hájková über Leben und Alltag im Ghetto Theresienstadt, über die Bedeutung von Tagebüchern und die Aufgaben von Historike…
 
denk.mal Hannoverscher Bahnhof_Ein Gespräch zwischen Oliver von Wrochem, Kristina Vagt und Björn Siegel Herzlich Willkommen zu dieser Folge von Jüdische Geschichte Kompakt. In dieser Episode führen Sie Oliver von Wrochem und Kristina Vagt in die Geschichte des Nationalsozialismus ein, insbesondere in die Geschichte der Deportationen der Jüdinnen un…
 
Intro zur 2. Staffel Herzlich Willkommen zur neuen Folge von Jüdische Geschichte Kompakt. In diesem Intro zur 2. Staffel führen Sie Björn Siegel, Sonja Dickow-Rotter und Anna Menny in die Grundgedanken der zweiten Staffel ein, die das Institut für die Geschichte der deutschen Juden in Hamburg zusammen mit dem Moses Mendelssohn Zentrum für europäisc…
 
Weihnukka Spezial Folge Herzlich Willkommen zu dieser besonderen Folge von Jüdische Geschichte Kompakt, in dieser Episode laden sie Miriam Rürup und Björn Siegel ein, mit dem gesamten Team des IGdJ literarisch das Jahr 2020 ausklingen zu lassen. Die Weihnukka Spezial Folge ist eine bereits zur Tradition gewordenen Jahresabschluss-Veranstaltung, in …
 
Stadt und Erbe_Ein Gespräch zwischen Miriam Rürup und Björn Siegel Herzlich Willkommen zu dieser Folge von Jüdische Geschichte Kompakt, in dieser Episode wirft Miriam Rürup einen genaueren Blick auf die Diskussionen zum jüdischen Erbe im urbanen Kontext, geht an den Beispielen von New York und Hamburg exemplarisch den Argumentationslinien nach und …
 
Steine und Erinnerung_Ein Gespräch zwischen Beate Meyer und Björn Siegel Herzlich Willkommen zu dieser Folge von Jüdische Geschichte Kompakt. In dieser Episode führt Beate Meyer in die Geschichte der Stolpersteine ein und schlägt den Bogen von der ursprünglichen Idee des Künstlers Gunter Demnig zur heutigen Hamburger Stolperstein Initiative – Biogr…
 
Hafen und Heimat_Ein Gespräch zwischen Sonja Dickow-Rotter und Björn Siegel Herzlich Willkommen zu dieser Folge von Jüdische Geschichte Kompakt. In dieser Episode gibt Sonja Dickow-Rotter im Gespräch mit Björn Siegel Einblicke in die Online-Ausstellung "Auf dem Schiff – 'wie auf einer anderen Erde". Die Online-Ausstellung ist als Kooperationsprojek…
 
Intro mit Miriam Rürup Herzlich Willkommen bei Jüdische Geschichte Kompakt. Wir freuen uns, dass sie unseren neuen Kanal besuchen und Lust haben, in die deutsch-jüdische Geschichte hinein zu hören. Das Intro mit Miriam Rürup eröffnet in aller Kürze den neuen Kanal und lädt Sie ein, in die Welt der deutsch-jüdischen Geschichtsforschung einzutauchen.…
 
Nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg und der Zuweisung der alleinigen Kriegsschuld durch den Versailler Vertrag (Art. 231) stand die Weimarer Republik außenpolitisch sehr isoliert da. Der Weg zurück zu internationaler Anerkennung und Gleichwertigkeit war ein langer und diplomatisch auch schwieriger. (v. a. 9. Jgst.)…
 
Im deutschen Kaiserreich nach 1871 hatte sich das Narrativ von der deutsch-französischen Erbfeindschaft durchgesetzt und lange Zeit das Verhältnis zu den westlichen Nachbarn belastet. In diesem Podcast schauen wir uns an, was es denn mit dieser so genannten Erbfeindschaft auf sich hat und warum das Ganze ein national-chauvinistisches Konstrukt war.…
 
Loading …

Korte handleiding

Google login Twitter login Classic login