Philosophie openbaar
[search 0]
Meer

Download the App!

show episodes
 
Das Philosophieren mit Kindern ist eine sehr interessannte, spannende und vielfältige Methode, um mit Kindern und Jugendlichen - und auch Erwachsenen - ins Gespräch zu kommen. Dabei geht es um die großen und kleinen Fragen im Leben, auf die es mehr als nur eine Antwort gibt. Im Podcast gibt es konkrete Tipps, Ideen, Methoden und Praxiserfahrungen, die ihr direkt umsetzen könnt. Fragen, Ideen, Wünsche an: Instagram: doktoraxel E-Mail: doktoraxel@outlook.de Das Logo wurde inspiriert von bikabl ...
 
Kopf oder Herz? Vertrauen oder Angst? Rationalität oder Spiritualität? Was bestimmt Dein Leben? Wie willst Du leben? Wonach sehnst Du Dich – wirklich? Egal, ob du eher ein rationaler oder spiritueller Mensch bist, ob du glaubst oder nicht. Johannes Hartl lädt Menschen auf die Suche nach dem Echten, Tiefen und Wahren ein. Ausbrechen. Ankommen.
 
Nein, so etwas wie eine Meinung gibt es. Aber hier in unserem Podcast versuchen wir hinter Meinungen zu schauen; woran lehnt die Meinung sich an, was stützt sie und Warum und Wie? Dabei werden unsere eigenen Meinungen bloßgelegt und der Auseinandersetzung, in welche wir uns jede Folge begeben, ausgeliefert. Wir streiten und unterhalten uns über Gegenstände der Philosophie. supporting editor (graphic/audio): Vladislav Kiselev Wer mag, kann uns finanziell unterstützen: paypal.me/keinemeinung
 
Phil's Philosophies is a podcast hosted by Phillip Warfield, a history Ph.D student living in Washington, D.C. Our show tackles subjects surrounding race, culture, and identity while striving for an inclusive conversation that connects each of us to an ongoing collective story to discover our spark--what's meaningful and impactful in each of our lives. As the host learns from his community, you're more than just a fly on the wall, you're an active participant. An ignorant person will make yo ...
 
Einmal die Woche findet ihr einen Beitrag aus meiner Kolumne "Frag den Philosophen". Es geht um die alltäglichen Fragen, die mit Denkwegen von Philosophen/-innen beantwortet werden. Die älteren Podcast-Beiträge sind Vortragsmitschnitte und zuletzt die Audio-Mitschnitte der Corona-Video-Talks die ich mit Gästen führte. Viel Freude beim Hören, herzlich Christoph Quarch www.christophquarch.de
 
Das Denkatorium ist ein Philosophie Blog und Podcast zu aktuellen, aber auch klassischen Themen der Welt. Hierbei werden philosophische Themen nicht unverständlich, akademisch wiedergegeben, sondern ganz verständlich erklärt. Dabei kann es um die ganz klassische Philosophie gehen oder auch um Fragestellungen des Alltags, wie Künstliche Intelligenz, Posthumanismus, Literaturbesprechungen bis hin zu unseren Verhaltensmustern im Alltag. Das kritische Denken steht dabei im Vordergrund, ohne jedo ...
 
Nach einer Einfuehrung (0) zu Deleuze sind an thematischen Schwerpunkten vorgesehen: (1) Die Thesen ueber das Verhaeltnis von Begriffen, Funktionen, Perzepten und Affekten in 'Qu'est-ce que la philosophie'; (2) 'Begriff' in der Geschichte der Philosophie; (3) 'Begriff' in Deleuze's Buechern ueber Leibniz, Hume und Kant; (4) systematische Zusammenhaenge mit den Begriffen Zeichen, Leben, Kreativitaet und Individualitaet
 
Der Corner Philosophie Podcast. Das ist sowas wie das literarische Quartett, ohne Literatur. Sowas wie Menschen bei Maischberger, ohne Maischberger. Sowas wie die Vier von der Tanke, nur ohne Tanke, dafür aber mit genausoviel Bier und ähnlich viel gefährlichem Halbwissen. Eben son entspannter Trash-Talk unter Freunden über das Leben, das Universum und pi pa po. Anhören, gut finden und wildfremden Leuten auf der Straße auffällig gestikulierend davon berichten. Danke! :* ***
 
Philosophie raus aus dem Elfenbeinturm, rein in deinen Alltag! Alle zwei Wochen – immer mittwochs – denkt Philosophin und Autorin Lisz Hirn mit dir über die brennendsten Fragen des Lebens nach und kommt zu überraschenden Antworten: Macht Liebe wirklich glücklich? Warum ist das Leben im Rausch so viel besser? Warum sind wir so angstgetrieben? Oder auch: Warum ist Faulheit erstrebenswert? Die Ausgangsfrage jeder Folge stellen Hörer*innen und Leser*innen selbst – schicke Lisz deine Frage an phi ...
 
Die Philosophie lebt von der Diskussion. Manchmal sind Philosophen sich über gewisse Grundsätze einig und streiten sich lediglich über ihre Anwendung oder ihre Implikationen. In anderen Fällen dagegen stehen gerade diese Grundsätze zur Diskussion und lässt sich eine Einigung nur schwerlich erzielen, etwa über die Frage, ob der Mensch eine Einheit oder eine Vielheit darstellt, ob der Begriff die Wirklichkeit oder die Wirklichkeit den Begriff prägt. Es sind die Debatten der letztgenannten A ...
 
Introducing the podcast that features a new perspective on social entrepreneurship, macroeconomics, and ekistics.HOST NOTES: "I've always been passionate about the role of big businesses and macro trends in our daily lives. In this podcast, I want to share and discuss with you the opportunities we have in being proponents for change. I believe that we don't have to wait for superheroes to save us; we can make an impact in our ways."⚫Join me in tackling these ideas, only here at the #Innovati ...
 
Loading …
show series
 
Bei «Cancel Culture» gehen die Wogen hoch. Für die einen ist sie ein moderner Pranger, genährt von einem moralinsauren Mob, der unliebsame Meinungen tilgen will. Für die anderen ist «Cancel Culture» ein rhetorisches Manöver konservativer Kräfte und nicht viel mehr als gerechtfertigte Kritik. Kulturschaffende oder Professorinnen werden von Veranstal…
 
Nicht ganz ernst gemeinter Titel, sondern eher ein liebevoll-kritischer Blick auf das, was angeblich die Millennial-Generation auszeichnet, in echt aber ziemlich alle betrifft. Von Vor- und Nachteilen unserer heutigen Weltsicht und wie man lernen kann, nicht unter seinem Potenzial zu bleiben.Door info@johanneshartl.org (Dr. Johannes Hartl)
 
durée : 00:59:03 - Les Chemins de la philosophie - par : Adèle Van Reeth, Géraldine Mosna-Savoye - Animateur dans les années 2000 d'une émission de philosophie à la télé, auteur de la renommée trilogie "Sphères", le philosophe Peter Sloterdijk vient aujourd'hui nous parler de sa conception de la philosophie, à la fois blagueuse et cynique et nous r…
 
durée : 00:03:57 - Philosophie - par : Thibaut de Saint-Maurice - Thibaut de Saint Maurice revient sur une expression qui s'est imposée ces derniers mois au début de nos mails et nos messages : "j'espère que vous allez bien". Si la politesse peut devenir suspecte, et sembler hypocrite, elle est indispensable parce qu'elle est avant tout morale et c…
 
Ethik ist ein harter Job. Andern „vorschreiben“, was richtig und falsch ist – wer will das schon? In der heutigen Episode betrachten wir zwei ethische Positionen, die definitiv keine endgültigen Antworten liefern wollen. Der Amoralismus betrachtet Moral „von außen“ von der Warte des unbeteiligten Zuschauers. Und er behauptet, dass wir eben kein ric…
 
Von der Flugscham bis zum Bodyshaming: Scham und Beschämung lauern überall. Erleben wir gerade eine Renaissance der Scham? Und wenn ja: Ist das gut so? Yves Bossart spricht mit der deutschen Philosophin Maria-Sibylla Lotter über die alltägliche Macht von Scham und Schuld.Door Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Daniel (denkt logisch) Facebook Twitter Email Aristoteles – Der Logiker – Folge 4 Heute geht es endlich wieder um Philosophie! Bevor wir mit Aristoteles’ Logik beginnen, müssen wir uns erst einmal ein paar Fakten zur Semantik draufschaffen. Daher spreche ich heute über Subjekt und Prädikat, sowie über Gattung und Art. Anschließend frage ich mich, w…
 
Diesmal diskutieren wir im Soziopod das Buch "Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit" von den beiden Soziologen Peter Berger und Thomas Luckmann. Es gilt als Wegbereiter der folgenden Systemtheorien. Wir sprechen u. a. über das soziale Ein- und Ausatmen einer Gesellschaft und wie wirkmächtig dabei unsere Sprache, aber auch alle anderen…
 
Leere Stadien, Kino- und Theatersäle: Das gemeinsame Erleben von Kultur und Sport vermissen viele in der Pandemie besonders schmerzlich. Der Literaturwissenschaftler Hans Ulrich Gumbrecht verfolgt diesen Quell der Intensität bis in die Antike zurück. Hans Ulrich Gumbrecht im Gespräch mit Wolfram Eilenberger www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und St…
 
Hermaphroditismus / Intersexualität, Zwitter) bezeichnet das Auftreten beider Geschlechter in einem Individuum. Angesichts der Tatsache, dass die Biologie 4000 mögliche Geschlechter kennt, fragen wir uns aus einer sozialkonstruktivistischen Perspektive, was der Dualismus von nur zwei Geschlechtern in unserer Gesellschaft bedeutet. In der Agnes-Stud…
 
„Man wird nicht als Frau geboren: Man wird dazu gemacht“, das sagt zumindest Simone de Beauvoir – Mitbegründerin des Existenzialismus und wohl eine der bekanntesten Feministinnen der Welt. Doch was meint sie mit diesem Satz? Wir schauen gemeinsam in ihr Buch „Das andere Geschlecht“ und bringen Licht ins Dunkel. So viel vorab: Simone nutzt ihre Phil…
 
Bei «Cancel Culture» gehen die Wogen hoch. Für die einen ist sie ein moderner Pranger, genährt von einem moralinsauren Mob, der unliebsame Meinungen tilgen will. Für die anderen ist «Cancel Culture» ein rhetorisches Manöver konservativer Kräfte und nicht viel mehr als gerechtfertigte Kritik. Kulturschaffende oder Professorinnen werden von Veranstal…
 
durée : 00:58:30 - Les Chemins de la philosophie - par : Adèle Van Reeth, Géraldine Mosna-Savoye - Pour le penseur indien, Shri Aurobindo, Héraclite se rapproche davantage de la pensée indienne que de la philosophie occidentale contemporaine. Héraclite était-il un mystique ? Avons-nous rompu avec la dimension spirituelle de sa pensée ? - réalisatio…
 
durée : 00:58:30 - Les Chemins de la philosophie - par : Adèle Van Reeth, Géraldine Mosna-Savoye - Dans ses fragments, Héraclite soutient l'idée que nous sommes séparés du langage, mais alors, pourquoi a-t-il écrit ? Et si tout langage est voué à l'échec, cela veut-il dire que nous n’avons aucun accès direct au réel ? - réalisation : Nicolas Berger…
 
durée : 00:58:17 - Les Chemins de la philosophie - par : Adèle Van Reeth, Géraldine Mosna-Savoye - Héraclite en pleurs, sidéré devant le flux du devenir. C'est comme ça qu'il est le plus souvent représenté. Ses larmes ont largement marqué les philosophes modernes, notamment Friedrich Nietzsche qui, au contraire de son aîné, prône le rire tragique. …
 
durée : 00:58:31 - Les Chemins de la philosophie - par : Adèle Van Reeth, Géraldine Mosna-Savoye - L'Obscure, le solitaire, celui pour qui le feu est le principe originel de toute chose, a suscité nombre d'incompréhensions. L'énigmatique Héraclite, nous a laissé quelques fragments de sa pensée philosophique. Comment appréhender cette œuvre hautemen…
 
Leben und leben lassen, Toleranz für alle. Das war, stark vereinfacht, das Motto des Kulturrelativismus in der letzten Episode und es klang erst mal sehr modern, aufgeklärt und vielleicht auch bequem. Aber geht das auf? In dieser Episode führe ich eine lange Liste an Einwänden gegen den Kulturrelativismus auf. Er ist in Wahrheit ziemlich unpraktisc…
 
Gibt es ein "richtiges Leben im falschen"? Durchaus, schreiben Gernot und Rebecca Böhme in ihrem gemeinsamen Buch: Wer das "Große Ganze" ändern will, muss bei sich selbst im Privaten anfangen – mit Ziellosigkeit statt Leistungsideologie. Von Kira Meyer www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audio…
 
Gibt es ein "richtiges Leben im falschen"? Durchaus, schreiben Gernot und Rebecca Böhme in ihrem gemeinsamen Buch: Wer das "Große Ganze" ändern will, muss bei sich selbst im Privaten anfangen - mit Ziellosigkeit statt Leistungsideologie. Von Kira Meyer www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audio…
 
Das Unternehmen Nestlé hat eine "Klimastudie" veröffentlicht, in der es sich um die Folgen unseres Konsums sorgt. Ist doch gut, könnte man sagen – Philipp Hübl hingegen erkennt dahinter eine Verschleierungstaktik. Von Philipp Hübl www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Das Unternehmen Nestlé hat eine "Klimastudie" veröffentlicht, in der es sich um die Folgen unseres Konsums sorgt. Ist doch gut, könnte man sagen - Philipp Hübl hingegen erkennt dahinter eine Verschleierungstaktik. Von Philipp Hübl www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-…
 
Die Generation der Kriegskinder hat ihre Erinnerungen an den Nationalsozialismus oft beschwiegen. Der Philosoph Jürgen Wiebicke beschreibt, wie seine Mutter kurz vor ihrem Tod die heilsame Wirkung des Sprechens entdeckt. Und was wir heute davon lernen können. Jürgen Wiebicke im Gespräch mit Catherine Newmark www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und S…
 
Die Generation der Kriegskinder hat ihre Erinnerungen an den Nationalsozialismus oft beschwiegen. Der Philosoph Jürgen Wiebicke beschreibt, wie seine Mutter kurz vor ihrem Tod die heilsame Wirkung des Sprechens entdeckt. Und was wir heute davon lernen können. Jürgen Wiebicke im Gespräch mit Catherine Newmark www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und S…
 
Die Generation der Kriegskinder hat ihre Erinnerungen an den Nationalsozialismus oft beschwiegen. Der Philosoph Jürgen Wiebicke beschreibt, wie seine Mutter kurz vor ihrem Tod die heilsame Wirkung des Sprechens entdeckt. Und was wir heute davon lernen können. Jürgen Wiebicke im Gespräch mit Catherine Newmark www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und S…
 
Von der Flugscham bis zum Bodyshaming: Scham und Beschämung lauern überall. Erleben wir gerade eine Renaissance der Scham? Und wenn ja: Ist das gut so? Yves Bossart spricht mit der deutschen Philosophin Maria-Sibylla Lotter über die alltägliche Macht von Scham und Schuld. Es sei die Scham, die uns Menschen von den Tieren unterscheidet. Das behaupte…
 
Loading …

Korte handleiding

Google login Twitter login Classic login