ÜG#10: Das Schweizer 'Fort Knox'

27:45
 
Delen
 

Manage episode 297630402 series 2890444
Van Herr Melone, ontdekt door Player FM en onze gemeenschap - copyright toebehorend aan de uitgever, niet aan Player FM. Audio wordt direct van hun servers gestreamd. Klik de abonneren-knop aan om updates op Player FM te volgen of plak de feed URL op andere podcast apps.
Dinge wie Serverfarmen und Cloud Storage scheinen so neuartig, dass sie noch gar keine Geschichte haben können. In der zehnten Folge des Überall Geschichte! Podcasts nähern wir uns darum einer Geschichte von Rechenzentren an. Exemplarisch dafür steht ein Schweizer Rechenzentrum, das als Schweizer 'Fort Knox' bezeichnet wird. Die Geschichte dieses Datenbunkers beginnt während des Zweiten Weltkriegs und zeigt, dass Infrastrukturen immer eine Geschichte haben und dass diese Geschichte durchaus aufschlussreich ist für das Verständnis der Gegenwart. Das Beispiel des Schweizer 'Fort Knox' veranschaulicht, dass die vermeintlich ahistorischen Datenzentren ganz bewusst mit Geschichtsbildern und mythischen Vorstellungen aus der Vergangenheit arbeiten, um ihre Dienstleistungen werbewirksam zu inszenieren und sich im globalen Wettlauf um Daten, die als das neue Gold gelten, in Position zu bringen.
Die Informationen zu dieser Folge stammen aus dem schönen Aufsatz der Historikerin Silvia Berger Ziauddin: The Data Bunker is not just Anywhere: Historizing and Territorializing Flying Machines, Data and Men, in: Monika Dommann, Hannes Rickli, Max Stadler (Hg.): Data Centers. Edges of a Wired Nation, Zürich 2020, S. 290-309.
Die Website der Betreiberfirma Mount10 liefert wunderbare Einsichten in das Geschäft mit den Daten: https://www.mount10.ch/de/mount10/swiss-fort-knox/

Die in der Folge zitierten Aussagen stammen aus folgenden Artikeln: «Ein Panzerschrank im Bergmassiv», in: Finanz und Wirtschaft, 22.8.2018; «Futuristischer Datensafe in alter Armee-Festung», in: Der Bund, 11.11.1997; "Für den Notfall", in: Der Spiegel Nr. 21, 1996, S. 178-179.

Das Episodenbild dieser Folge zeigt das Eingangstor in den Datenbunker in Saanen.

11 afleveringen