#E212: NRW-Wahl und Vereinigtes Königreich

1:09:41
 
Delen
 

Manage episode 329214915 series 2306508
Van Roman & Simon, ontdekt door Player FM en onze gemeenschap - copyright toebehorend aan de uitgever, niet aan Player FM. Audio wordt direct van hun servers gestreamd. Klik de abonneren-knop aan om updates op Player FM te volgen of plak de feed URL op andere podcast apps.

Vergangenen Sonntag gewann die CDU, angeführt von Ministerpräsident Wüst, überraschend deutlich die Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen. Daneben fuhren auch die Grünen hohe Zugewinne ein. Wir sprechen im ersten Teil darüber, wie das Wahlergebnis zu verstehen ist und welche Parteienkoalition das größte deutsche Bundesland in Zukunft wohl regieren wird.

Danach blicken wir in das Vereinigte Königreich. Dort fanden vor kurzer Zeit Kommunalwahlen, vorrangig in London, Schottland und Wales statt, während in Nordirland nationale Parlamentswahlen abgehalten wurden. Sowohl das schlechte Abschneiden der Conservatives als auch der Wahlsieg der pro-irischen Partei Sinn Féin in Nordirland bereiten Premierminister Johnson mit Sicherheit einige Kopfschmerzen. Wir schauen uns die Wahlergebnisse daher einmal genau an und besprechen, warum Johnson den historischen Wahlsieg von Sinn Féin in Nordirland zum Anlass nimmt, Teile des Brexit-Abkommens zu torpedieren.

Hier kannst du die Episode kommentieren.

Hier findest du unsere Beiträge zum Ausgang der Landtagswahl in NRW und zu den Wahlen im Vereinigten Königreich.

220 afleveringen