Taz openbaar
[search 0]
Meer

Download the App!

show episodes
 
Ein Podcast von Leser*innen für Hörer*innen. Zu Beginn der Coronaepidemie schlug uns ein Leser vor, er würde gerne taz-Texte für seinen isolierten Vater vorlesen. In der taz-Community haben sich inzwischen viele, tolle Vorleser*innen gefunden, die täglich Texte aus der taz vorlesen. Eine Auswahl gibt es mehrmals wöchentlich als Podcast.
 
Endlich ein Podcast von PoC für PoC und für alle, die Lust haben, ihre Perspektive zu erweitern! In einem Land zu leben, in dem man Rassismus immer wieder von vorne erklären muss, das ist oft einfach nur ermüdend. Um uns über die Dinge unterhalten zu können, die uns interessieren, die uns Tag für Tag beschäftigen, haben wir, eine Gruppe von People of Color aus der taz, uns zusammengetan. Unsere Treffen und Gespräche sind für uns eine große Bereicherung. Denn auch wenn wir alle ähnliche Erfah ...
 
Wie verkommen ist Reality-TV? Wie fruchtbar ist die aktuelle Klassismus-Debatte? Und was ist problematisch an der Body-Positivity-Bewegung, die propagiert, dass jeder Körper – egal ob dick oder dünn – schön ist? Einmal im Monat bitten die Redakteur*innen von tazzwei, dem Ressort für Gesellschaft und Medien, einen Gast auf die Couch und sprechen über Trends, die sich in Internet und Medien abspielen.
 
خطبات تربیت بسلسلہ تذکار الانبیاء رمضان المبارک 1442 ہ 14 April, 2021 مقرر: مفتی عبد الخالق آزاد رایٗے پوری ، مسند نشین سلسلہٗ عالیہ رحیمیہ رایٗے پور۔ پیش کردہ ادارہ رحیمیہ علوم قرانیہ ، لاہور ۔ پاکستان Presented by Rahimia Institute of Quranic Sciences, Lahore Pakistan W: www.rahimia.org FB: @rahimiainstitute Twitter: @rahimia
 
Nos ha tomado mucho tiempo poder sentarnos a idear que hacer sobre nuestra idea de hacer un podcast. Digamos que hablar mucho era nuestro mal y aveces de mil en cien temenos momentos de lucidos que valen la pena compartir. Queremos educar y motivar a quien nos escucha con nuestras anecdotas e historias que giran en torno a lo que nos ayuda a mejorar como somos y lo que queremos alcanzar. Asi que en resumen. Es un podcast para mejorar el estilo de vida y mejorar tus otras facetas si eres empr ...
 
Wer tröstet? Wer kümmert sich? Wer sorgt sich? Wer übernimmt Verantwortung dafür, dass unsere Beziehungen funktionieren? Nicht erst seit der Coronakrise zeigt sich: Es sind vor allem Frauen und Queers, die diese emotionale Arbeit leisten. Der taz Podcast soll sich insbesondere diesem Teil von Care-Arbeit widmen, der oftmals unsichtbar bleibt. Journalistin Sarah Ulrich wird monatlich mit eingeladenen Personen unterschiedliche Perspektiven auf das Thema diskutieren und dabei auch der Frage nac ...
 
Corona-Pandemie, Isolationsleben, Wirtschaftsschmelze: In einer Krise ändert das Gehirn seine Arbeitsweise. Plötzlich funktioniert es anders. Was macht der Krisenkopf mit uns? Und wie bekommen wir die Kontrolle zurück? Darüber sprechen hier die Therapeutin Petra Muth und die Journalistin Anett Selle immer freitags in einem Podcast der taz.
 
Multi-time Pro Wrestling World Heavyweight Champion, celebrated color commentator, and award winning podcaster Taz lets loose in his no-holds barred show featuring hot topics in the world of pro wrestling, sports and entertainment including weekly guest segments and more – Live from NYC and exclusively on Radio.com!
 
Die taz startet eine eine sechsteilige Podcast-Reihe über zeitgenössische Streitthemen innerhalb der Linken. Die Folgen erscheinen ab dem 1. November 2020 immer sonntags. Es geht um Kämpfe und Räume, um Generationen und Quoten und natürlich um das Gendersternchen. In Form einer True Crime Story begeben wir uns auf die Suche nach Cancel Culture, Identitätspolitik und der absoluten Wokeness. Woke ist, wer erwacht ist und die eigenen Privilegien sieht. In der wiederkehrenden Rubrik „Das wird ma ...
 
Zum Gespräch zwischen Männern und Frauen kam es 1968 nicht. Stattdessen flogen Tomaten auf die Männer. Die Frauen machten allein weiter und erkämpften in den letzten 50 Jahren viele frauenpolitische Errungenschaften. Im taz-Podcast „Passierte Tomaten“ streiten und diskutieren wir mit Feministinnen zu den Themen Prostitution, Queerfeminismus, Ost-West-Verständigung, Kommerzialisierung und zu der Frage, welche feministischen Strategien erfolgreich sein können.
 
Quran Tafseer Urdu by Maulana Abdullah Saleem Short and Very informative Tafseer. More information about author is not available. Full tafseer (and also Hadith) can be downloaded from the following websites. http://www.quranexplorer.com/Tafseer/UrduAudio/Default.aspx http://www.quranwebsite.com/tafsir5/tafsir_mulana_saleem.html
 
Loading …
show series
 
vorgelesen von taz-Leserin blauschrift Warum trägt der kleine Zaunkönig einen royalen Namen? Wie groß istdie Flügelspannbreite eines Albatros? Und sollte man Spatzen wirklich das ganze Jahr über füttern? Unser Autor hat ein Buch über Vögel geschrieben. taz-Leserin blauschrift liest den Text “Die große Piep-Show” von Cord Riechelmann über ein Buch ü…
 
In this solo episode, Dr. Taz tackles the subject of weight loss! She dives in and uncovers why weight loss is hard for women in particular, and what may be stalling your progress. Plus, learn what metabolic engines are and how they factor into weight and get some practical tips you can start to apply today to get those results you’ve been looking …
 
Union und Linkspartei sind auf der Suche nach neuen Rollen im Parteiensystem Die Union und die Linkspartei haben nicht viel gemein. Aber derzeit verbindet sie etwas: Beide stecken nach der Wahlniederlage vom 26. September in ähnlich prekärer Lage und vielfältigen, tiefen, fast existentiellen Krisen. Die Union hat eine Führung auf Abruf. Sie ist inh…
 
Was bedeutet es, einen jüdischen Vater und eine nicht-jüdische Mutter zu haben? In den deutschen Feuilletons drehte sich in den letzten Wochen viel um die Frage „Wer ist Jude?“. Auslöser war ein in der Öffentlichkeit ausgetragener Konflikt zwischen dem Publizisten Max Czollek und dem Schriftsteller Maxim Biller. Die Soziologin Ruth Zeifert hat in i…
 
Wie repräsentativ ist deutsche Politik? Wenig Frauen, wenig Menschen mit Migrationsgeschichte und viel zu viele Akademiker:innen: Der deutsche Bundestag ist wenig divers. Dabei sollen Politiker:innen die Bevölkerung vertreten. Warum Vielfalt und Repräsentanz wichtig sind In dieser Folge zu hören: Lin Hierse, Jasmin Kalarickal und Malaika Rivuzumwam…
 
vorgelesen von taz-Leserin Anke Seit dem ersten September ist Abtreibung in Texas nahezu verboten. Das von Schwarzen gegründete Afiya-Zentrum für Gesundheit stemmt sich dagegen. taz-Leserin Anke liest den Text “Das ist nur der Anfang” von Dorothea Hahn über das neues Abtreibungsgesetz in Texas. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemie schl…
 
vorgelesen von taz-Leserin Sibyll Mobiles Leben ist einfach, selbstbestimmt und aufregend. So sieht es für all die Daheimgeblieben via Instagram und Co. jedenfalls aus. taz-Leserin Sibyll liest den Text “Yes, we van” von Alina Schwermer über Leben im Wohnwagen. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemie schlug uns ein Leser vor, er würde ger…
 
Tenemos en nuestra vida este concepto de que crecer seria mas sencillo y que seriamos felices cuando llegaramos a cierta edad. Pero mira que equivocados hemos estado. Talvez pensabas que en el futuro lograras esta felicidad y este resultado de estar mejor. ¿Pero quien nos garantiza? Exploramos esta idea de la sencillez y felicidad en nuestras vidas…
 
vorgelesen von taz-Leserin Sibyll Beinahe wäre die Linke aus dem Bundestag geflogen. Auch dank Sören Pellmann kam es nicht dazu. Was lässt sich aus seinem Erfolg für die Partei lernen? taz-Leserin Sibyll liest den Text “Mehr Pellmann wagen” von Anna Lehmann und Rieke Wiemann über die Linkspartei in der Krise. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coro…
 
vorgelesen von taz-Leserin Ezra Ein kleiner Flügelschlag für einen Geier, aber ein großer für den Artenschutz: In Deutschland sind erstmals Bartgeier ausgewildert worden. taz-Leserin Ezra liest den Text “Bavaria fliegt” von Dominik Baur und Margarete Moulin über die Wiederkehr der Bartgeier. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemie schlug …
 
vorgelesen von taz-Leserin Chrissy Frau Minze war über zwanzig Jahre lang Mitglied in einer evangelikalen Freikirche. Dank Twitter ist ihr der Ausstieg gelungen. taz-Leserin Chrissy liest den Text “Das Tor zurück zur Welt” von Emeli Glaser über Ausstieg bei den Evangelikalen. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemie schlug uns ein Leser vo…
 
vorgelesen von taz-Leserin Sibyll Kein Sport erzeugt so ästhetische Geräusche wie Tennis, sagt Christiane Kaplan. Die blinde Spielerin hört jeden Topspin. taz-Leserin Sibyll liest den Text “Titsch, Satz und Sieg” von Leonie Gubela über Blindentennis in Deutschland. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemie schlug uns ein Leser vor, er würde…
 
Today on the show, Dr. Taz is joined by Suzy Kanoo, author of the new book “Hear Us Speak: Letters from Arab Women”. Suzy shares her journey as an advocate and voice for Arab women, and all she’s learned from listening to and sharing their stories. From common misconceptions about the Arab world to the shared trauma many Arab women endure, Suzy and…
 
vorgelesen von taz-Leser Alexander von Preyss Die Mutter war Vertriebene und starrsinnig, was den Holocaust angeht. Unsere Autorin reist nach Pommern, wo alles seinen Anfang nahm. taz-Leser Alexander von Preyss liest den Text “Die Schuld meiner Mutter” von Marion von Haaren über Familiengeschichte und Vertreibung. Über diesen Podcast: Zu Beginn der…
 
vorgelesen von taz-Leserin Sibyll Zu viel Wasser, zu wenig Wasser: Wie das niedersächsische Osnabrück nach Antworten auf die Klimakrise sucht. taz-Leserin Sibyll liest den Text “Nach der Flut ist vor der Flut” von Harff-Peter Schönherr über Osnabrück im Klimawandel. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemie schlug uns ein Leser vor, er würd…
 
vorgelesen von taz-Leserin blauschrift Zuletzt hat die chronische Erkrankung viel Aufmerksamkeit bekommen. Doch in medizinischem Fortschritt schlägt sich das bislang nicht nieder. taz-Leserin blauschrift liest den Text “Kein Geld, keine Zeit, kein Wissen” von Carolina Schwarz über die gynäkologische Erkankung Endometriose. Über diesen Podcast: Zu B…
 
vorgelesen von taz-Leserin Anke Die griechische Regierung hält Migrant:innen aus Afghanistan und anderen Ländern fern – mit juristischen Tricks und rabiater Behandlung. taz-Leserin Anke liest den Text “Abschreckung mit Schallkanonen” von Ferry Batzoglu über afghanische Geflüchtete in Griechenland. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemie s…
 
Hablo un poco sobre las personas toxicas y he manejado las situaciones. Advertencia no soy psicologa y siempre es bueno buscar ayuda en estos casos. Así que les hablo las cosas que me han funcionado. linktr.ee/contazaenmano https://open.spotify.com/show/3uLAfOafM0aLA4U4ZUMHSY?si=tHfvEpERRvWYPVBNEjKlvQ&dl_branch=1 Support the show (https://www.buyme…
 
Today on the show, Dr. Taz is joined by Dr. Andrew Kerklaan, Founder and President of an all natural cannabinoid brand. Dr. Andrew shares why his passion for CBD and it’s power led him to start his company. Learn about how to empower yourself as a consumer and what terms to look for when shopping for CBD, and how topical CBD can be a powerful tool …
 
vorgelesen von taz-Leser Thomas Grüne und FDP wollen gemeinsam die nächste Regierung prägen. Wie das gehen kann, zeigt ein Blick nach Schleswig-Holstein. taz-Leser Thomas liest den Text “Der Pakt der Kleinen” von Esther Geißlinger und Ulrich Schulte über Koalitionen nach der Bundestagswahl. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemie schlug u…
 
vorgelesen von taz-Leserin Sibyll In ihrem Buch „Der Holzweg“ plädieren Waldexperten und Ökologen für einen naturnahen Umbau von Wäldern. Holznutzung kommt erst später in Betracht. taz-Leserin Sibyll liest den Text “Forstwirtschaft auf dem Holzweg” von Ulrike Fokken über Systemkrieg in den Revierförstereien. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coron…
 
Nach der Bundestagswahl ist das Wichtigste noch offen: Wer regiert? Wird Armin Laschet bald Kanzler oder Rentner? Manches ist aber auch schon absehbar. Der taz-Bundestalk nach der Wahl Wir sind in der Post-Volksparteiära angekommen. Es werden zum ersten Mal seit 1957 wohl mehr als zwei Parteien regieren. Also Ampel oder Jamaika. Grüne und FDP werde…
 
vorgelesen von taz-Leserin blauschrift Erst die Debatte ums richtige Gendern bringt das Gendern in Verruf. Denn der Diskurs driftet ins Dogmatische ab und fördert so Verbote. taz-Leserin blauschrift liest den Text “In der Sackgasse” von Waltraud Schwab über die Debatte übers Gendern. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemie schlug uns ein …
 
vorgelesen von taz-Leserin Anke Dieser Tage erinnert Hoyerswerda an die rassistischen Ausschreitungen vor 30 Jahren. Ein Gedenken, mit dem sich die Stadt seit jeher schwertut. taz-Leserin Anke liest den Text “Die Stadt und das Pogrom” von Hanno Fleckenstein über den 30. Jahrestag der Angriffe in Hoyerswerda. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coron…
 
vorgelesen von taz-Leser Thomas In den USA entsteht seit Jahren eine Comedykultur mit Nähe zu Rechtsradikalen. Eine Entwicklung, die sich nun in Deutschland zu wiederholen droht. taz-Leser Thomas liest den Text “Alles nur ein Witz” von Bernhard Hiergeist über Comedy und Neuen Rechte. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemie schlug uns ein …
 
vorgelesen von taz-Leserin Gabriele Um das Klima zu retten, reichen Appelle nicht. Deshalb muss Fridays for Future radikaler werden. Eine Antwort auf Luisa Neubauer und Carla Reemtsma. taz-Leserin Gabriele liest den Text “Sand im Getriebe sein” von Carola Rackete und Momo über Radikalität bei Klimaprotesten. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coron…
 
Kurz vor dem Wahlsonntag ist alles offen. Die Sonderfolge vom taz-Bundestalk beantwortet die wichtigsten Fragen Man hört diese Frage oft mit einem ratlosen Unterton, im Gespräch mit FreundInnen, auf Partys oder im KollegInnenkreis: "Wen soll ich wählen?" Kurz vor der Bundestagswahl ist die Situation unübersichtlich. In einer Sonderfolge vom taz-Bun…
 
Loading …

Korte handleiding

Google login Twitter login Classic login