Kultur openbaar
[search 0]
Meer

Download the App!

show episodes
 
Das Feature ist die lange Doku des Deutschlandfunks aus Politik, Kultur und Gesellschaft. Es blickt in andere Leben und unbekannte Welten, erzählt aus unerwarteten Perspektiven, stellt Gewissheiten infrage – mal investigativ, mal experimentell, für engagierte Hörer:innen, die selber denken wollen.
 
Der Dokumentarfilm im Radio: Features, Kurz-Dokus, Audio Stories mit ganz eigenen Handschriften. Best-of der kreativen Autorenszene. Preisgekrönte Dokus und Feature-Klassiker. Ob experimentell, klassisch oder dazwischen: Das Feature von Deutschlandfunk Kultur zeigt die Welt in Nahaufnahme.
 
Im Kinderhörspiel von Deutschlandfunk Kultur werden Geschichten lebendig. In unseren Hörspielstudios zaubern wir die unterschiedlichsten Welten herbei: einen Elfenwald, die Tiefsee oder eine Mäusehöhle. Und all das nur durch Musik, Geräusche und die Spielfreude der Schauspieler und der vielen begabten Kinder. Unsere Geschichten eignen sich meist für Hörer ab 7 Jahren.
 
Im Freistil des Deutschlandfunks treffen ungewöhnliche Stories auf klangliche Experimentierfreude. Das Freistil-Feature geht auf die Suche nach popkulturellen Phänomenen, modernen Mythen und spannenden Persönlichkeiten. Zwischen Fiktion und Dokumentation eröffnen sich Welten, die Spaß machen und Raum lassen für Überraschungen.
 
K
Kulturplatz

1
Kulturplatz

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Maandelijks+
 
Information: Dieser Video Podcast wird per Ende Juli 2021 eingestellt. Künftige und bisherige Episoden finden Sie auf unserem Play SRF Portal (www.srf.ch/play). Kultur durchdringt unser Leben. «Kulturplatz» will für Kultur begeistern und behält dabei die wichtigsten Akteure und Ereignisse des Kulturbetriebes im Blick.
 
K
Kulturjournal

1
Kulturjournal

Bayerischer Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Wekelijks
 
Das Kulturjournal ist seit über 30 Jahren: Markenname und Synonym für eine Radio-Kultur der Offenheit, der Neugier und der Differenzierung. Plattform, Spielfläche und offener Raum für alle Arten von Kultur - Wahrnehmung und Darstellung, Reflexion und Diskurs. Jedesmal ein Unikat. Das Kulturjournal bringt Texte, Gespräche und Reportagen. Hausbesuche, Einzelmeinungen und Zumutungen. Meistens anregend, gelegentlich aufregend. Die anstrengendste Sendung am Sonntagabend und ein Angebot für nachde ...
 
Soziologie, Philosophie, Geschichte, Anthropologie, Archäologie, Kommunikationswissenschaften ... jeden Donnerstag das Wichtigste aus den Kultur- und Sozialwissenschaften. Hintergrundberichte, Interviews mit herausragenden Forscherpersönlichkeiten und aktuelle Beiträge über Studienergebnisse und wissenschaftliche Tagungen.
 
Eine ganze Stunde widmen wir einer Person. Es geht um Beruf wie Berufung, bemerkenswerte Lebensgeschichten und große Leidenschaften. Unsere Gäste kommen aus Kultur und Politik, Wissenschaft und Wirtschaft, sind prominent oder weniger bekannt, aber stets Persönlichkeiten, die etwas zu erzählen haben. Sie gewähren uns Einblicke in ihr Leben - was sie bewegt, was sie antreibt, wofür sie sich engagieren.
 
Das Kulturmagazin liefert einen aktuellen Überblick über Kulturereignisse des Tages. Es bietet eine schnelle und direkte Reaktion auf Theater- und Filmpremieren, Ausstellungseröffnungen, Diskussionsforen und Kulturveranstaltungen im In- und Ausland. Darüber hinaus greift die Sendung auch kulturpolitische Probleme, Tendenzen und Phänomene in Form von Hintergrundberichten, Kommentaren und Glossen auf.
 
k
kultúr sufni

1
kultúr sufni

aljatlan huligánok

Unsubscribe
Unsubscribe
Wekelijks
 
Beszélgetős podcast hetente. Leveszünk ezt-azt a sufni polcairól, megrágjuk, de csak néha emésztjük meg teljesen. Előkóstolunk is, hogy nektek már ne kelljen. Ha ízlik, akkor persze szólunk. Aktualitások, érdekességek, technológia, film, színház, saját élményeink – van itt minden, mint a búcsúban.
 
Loading …
show series
 
60 Prozent der Däninnen und Dänen sind schon geboostert, 200.000 Menschen werden am Tag getestet. Für die Regierung Anlass genug, Maßnahmen wieder zu lockern: Gerade haben Museen und Theater wieder geöffnet und es geht wohl noch mehr. Moderation: Isabella Kolar www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der Dichter und Schriftsteller Liao Yiwu ist vor einem Jahrzehnt aus China nach Berlin geflohen, heute zählt er zu den schärfsten Kritikern des autoritären Regimes in seiner Heimat. In seinem neuen Roman, dessen deutsche Übersetzung heute erscheint, greift er als Fallbeispiel die Pandemie auf. Sein Titel "Wuhan" benennt den mutmaßlichen Geburtsort …
 
Die Ukraine möchte zur Verteidigung Waffen von Deutschland. Mit Verweis auf die historische Verantwortung lehnt die Bundesregierung das ab. Bei anderen kriegerischen Konflikten hat man sich weniger geziert mit Waffenlieferungen. Ein Kommentar von Nana Brink www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Direkter Link zur Audiodatei…
 
In der britischen Comedy-Serie „Bloods“ rettet ein ungewöhnliches Team täglich Leben in London. In der Marvel-Comic-Serie „Hit-Monkey“ sinnt ein Schneeaffe auf Rache und in der Krimi-Serie „The Sinner“ sucht Bill Pullmann ein letztes Mal nach Antworten. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/was-laeuft-heute-bloods-marvels-hit-monkey-…
 
Ayahuasca, der psychedelisch wirkende Pflanzensud aus der Amazonas-Region, zieht immer mehr Suchende an. In mehrtägigen Retreats machen sie Erfahrungen zwischen Ethno-Inszenierung und spiritueller Reise. Von Lorenz Rollhäuser www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ob VW, Deutsche Bank oder Wirecard – mit Wirtschaftsskandalen sorgten diese Unternehmen für Schlagzeilen. Korruption gibt es aber auch in vielen kleinen Firmen. Sogenannte Compliance, also die Einhaltung von Regeln, soll illegalen Machenschaften vorbeugen. Von Beate Krol www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature Direkter Link zur Audiodatei…
 
"Jadis je disait" heescht den neie Gedichtband vum Jean Portante. Nee, et ass kee Feeler, dee sech hei ageschlach huet, wann den "je disait" mam Buschtaf t ophält. Wien ass dee "je", a wat kann een alles an engem, ënner engem a mat engem Mantel verstoppen? D'Valerija Berdi huet mam Jean Portante iwwer seng nei Gedichter geschwat.…
 
Ein Weg führt aus Weimar zum ehemaligen Konzentrationslager Buchenwald. Mit Erzählungen Überlebender hat der Klangkünstler Christoph Korn im Rahmen des Kunstfest Weimar einen radiophonen Audiowalk komponiert. Von Christoph Korn www.deutschlandfunkkultur.de, Klangkunst Direkter Link zur AudiodateiDoor Korn, Christoph
 
Gyöngyösi folyás, fura szokások, Microsoft és a gaming piac, Blizzard és Activison akvizíció, pedagógus sztrájk, légtüneménytan, captcha és az okosautók, lottóötös vagy konstant tripla fizu? Hozzászólnál? Várunk szeretettel Telegramon: https://t.me/kultursufni Adásnapló: https://kultursufni.hu/2022/01/24/okosautok-pedagogus-sztrajk-akviziciok/…
 
Der Politologe Aram Ziai kritisiert einen eurozentristischen und in kolonialer Tradition stehenden Entwicklungsbegriff. Der Philosoph Philipp Hübl beleuchtet den Zusammenhang von Hatespeech und Gewalttaten. Außerdem: Wie erleben sich non-binäre Menschen in einer binären Gesellschaft? Rohde, Stephanie www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Di…
 
Laura und Yentl kamen als eineiige Zwillinge auf die Welt und wuchsen in den Niederlanden auf. Als Kinder gabe es wenig Raum für eine eigene Identitiät. Doch als Teenager entscheidet sich Laura zu einer Geschlechtsangleichung und wird zu Laurens. Heizmann, Sonja Direkter Link zur AudiodateiDoor Heizmann, Sonja
 
Seit Klaras Eltern geschieden sind, hat sie alles doppelt, einmal bei Mama, einmal bei Papa. Nur ihre Puppe Bella nicht, die ist fast so alt wie sie und einmalig. Doch gestern hat Klara ihre Puppe auf der Bank im Park vergessen. Von Hans Zimmer www.kakadu.de, Kakadu Direkter Link zur AudiodateiDoor Hans Zimmer
 
Die Mehrheit der Deutschen hält unsere Erinnerungskultur mit Blick auf die NS-Zeit für vorbildlich, besagt eine Studie der Universität Bielefeld. Deren Co-Autor Jonas Rees sieht im deutschen Gedenken allerdings "systematische Gedächtnislücken". Moderation: Patrick Garber www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Direkter Link zur Audiodatei…
 
Eigentlich wollte Theo Padnos nur ein paar Tage im syrischen Rebellengebiet recherchieren. Doch dann fällt der amerikanische Autor in die Hände der Dschihadisten: der Beginn eines 22 Monate dauernden Martyriums. Von Susanne Sporrer und Klaus Heymach www.deutschlandfunkkultur.de, Das Feature Direkter Link zur Audiodatei…
 
Nicht nur Bundesgesundheitsminister Lauterbach will sie: die allgemeine Impfpflicht gegen Covid-19. Aber auch Widerstand formiert sich. Was spricht dagegen - aus juristischer, epidemiologischer, gesellschaftlicher und praktischer Sicht? Moderation: Annette Riedel www.deutschlandfunkkultur.de, Wortwechsel Direkter Link zur Audiodatei…
 
Mit dem Glück ist es kompliziert. Sind es die besonderen Momente von Freude oder Lust im Leben? Oder ist es ein dauerhafter Zustand von Wohlbefinden? Es gibt viele Konzepte für ein erfülltes Leben – aber ist das Glück von Menschen überhaupt vergleichbar? Von Maike Hildebrand www.deutschlandfunkkultur.de, Freistil Direkter Link zur Audiodatei…
 
Fortsetzungen von „Matrix“, "Scream“ oder „Sex and the City“ schwelgen mehr in der Vergangenheit als in der Gegenwart. Warum setzt die Popkultur eigentlich auf die Erzeugnisse der 90er? Das fragen wir den Autor und Kolumnisten Jens Balzer. Von Christine Watty und Johannes Nichelmann Direkter Link zur Audiodatei…
 
Loading …

Korte handleiding

Google login Twitter login Classic login