Kultur Aktuell openbaar
[search 0]
Meer

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Nach zehn Tagen der exzessiven Trauer haben die Trauerfeierlichkeiten für Königin Elisabeth II. gestern mit dem Gottesdienst und der Grablegung ihren Höhepunkt und Abschluss erreicht. Auf Twitter gab es kaum andere Themen. Und auch die gedruckten und digitalen Kulturseiten kommentierten den Trauergottesdienst.…
 
Moderation: Wolfgang Popp ++ Die vielseitige Künstlerin Friedl Dicker-Brandeis zählt zu jenen Protagonistinnen der Avantgarde, deren Werk zu Unrecht vergessen war und erst in den letzten Jahren wieder entdeckt wird. Im Heiligenkreuzer Hof, einer Dependence der Universität für Angewandte Kunst, wird morgen Abend die Ausstellung „Friedl Dicker-Brande…
 
Die Schriftstellerin und bildende Künstlerin Helena Adler war 2020 mit ihrem Roman „Die Infantin trägt den Scheitel links“ für den Deutschen und Österreichischen Buchpreis nominiert, nun liegt ihr neuer Roman „Fretten“ vor - was so viel heißt wie sich plagen oder abmühen. Und das tut die Protagonistin, Spross einer Bauernsippschaft, vor allem mit d…
 
Im Netz gibt es nach dem Tod der 22jährigen Mahsa Amini zahlreiche Proteste gegen die Sittenpolizei im Iran. Amini war wegen Verstoßes gegen die strengen Bekleidungsregeln für Frauen verhaftet worden und kurz danach gestorben. Außerdem geht es um den wohl größten Musikstar in Russland: Die Sängerin Alla Pugatschowa stellt sich öffentlich gegen Puti…
 
Mit „Idole und Rivalen. KünstlerInnen im Wettstreit“ widmet das Kunsthistorische Museum dem Thema des künstlerischen Wettstreits eine große Ausstellung. Der Bogen ist weit gespannt von der Antike bis zur Neuzeit, über den Künstlerneid bis hin zu den großen Wettbewerben in den Akademien und Salons des 18. Jahrhunderts. Gestaltung: Sabine Oppolzer…
 
„Hagenbund. Von der gemäßigten zur radikalen Moderne“, so heißt die Ausstellung, mit der das Leopold Museum eine KünstlerInnenvereinigung in den Focus nimmt, der bisher wenig Beachtung geschenkt wurde. Der Name stammt nicht aus der Nibelungensage, sondern von Josef Haagen, einem Gasthausbesitzer, in dessen Lokal in der Wiener Gumpendorferstrasse si…
 
Funkig und sehr tanzbar Es herrscht Aufbruchsstimmung bei der hamburger Indie-Pop Band „Die Sterne“. Das 13. Studioalbum „Hallo Euphoria“ kommt musikalisch funkig und sehr tanzbar daher.Das liegt zum einen an den Sterne-typischen elektronischen Anleihen, deren Beats direkt in die Beine gehen. Zum anderen hat die Band aber auch ihr musikalisches Rep…
 
“Design ist mehr als die Gestaltung einer schönen Verpackung”.So lautet das Credo der Vienna Design Week. Bis 25. September präsentiert sich da die heimische und internationale Designszene. Und wie jedes Jahr nehmen auch zahlreiche österreichische Traditionsbetriebe an der Vienna Design Week teil. Die Themenpalette reicht vom traditionellen Möbel- …
 
Biennalen gibt es zur genüge in Venedig. Gestern Abend wurde die Musikbiennale eröffnet. Die Oper Jules Verne wurde auf der Bühne des Teatro la Fenice aufgeführt, 1981 von Giorgio Battistelli komponiert. Battistelli war vor 15 Jahren selbst Chef der Musikbiennale. Jetzt wird diese erstmals von einer Frau geleitet, der italienischen Komponistin Luci…
 
Integration geht durch den Magen? Das klingt möglicherweise ein wenig seltsam, doch ein Sozialprojekt im Südwesten Frankreichs hatte genau das im Sinn, nämlich Menschen unterschiedlichster Herkunft über einen Kochkurs einander näher zu bringen. Den französischen Regisseur Louis-Julien Petit hat das Projekt zu seinem Film „Die Küchenbrigade“ inspiri…
 
Der französisch-schweizerische Regisseur und Drehbuchautor Jean-Luc Godard ist am 13. September im Alter von 91 Jahren in Paris gestorben. Godard zählte zu den einflussreichsten Filmemachern der Kinogeschichte und brach ab den 1960er-Jahren als Teil der Nouvelle Vague mit zentralen Konventionen des Genres. Noch 2018 erhielt er für seinen Film "Bild…
 
„Welche Welt wollen wir“ lautet das heurige Motto der Musiktheatertage Wien. Den Anfang macht die Performance Oper "Choronbyldorf". Generell stehen zeitgenössische Musiktheater-Produktionen auf dem Programm, die einen aktuellen und gesellschaftspolitischen Anspruch haben. Gestaltung: Katharina MenhoferDas Kunsthaus Wien zeigt die Werke des Tiroler …
 
Energie sparen lautet die Botschaft für den kommenden Winter. Die Museen stellt das vor spezielle Herausforderungen. Denn die wertvollen Kunstwerke brauchen klimatisch optimale Bedingungen, lautet das allgemeine Credo. Es gibt aber auch Experten, die das in Frage stellen. Gestaltung: Sabine OppolzerJan Faktor hat es im Jahr 2010 mit seinem letzten …
 
In Madrid ist am 11. September der Erfolgsautor Javier Marías im 70. Lebenjahr gestorben. International bekannt wurde der Autor 1996 durch den Roman "Mein Herz so weiss". Es folgten - meist nach Shakespeare-Zitaten betitelte - Romane, wie "Morgen in der Schlacht denk an mich" oder "Dein Gesicht morgen". Die Nachricht vom Tod des Autors hat die span…
 
Die Idee des Homunculus, des künstlich erschaffenen Menschen - fasziniert die Menschen schon seit dem Spätmittelalter, im 21. Jahrhundert hat das Thema artifical life, nicht zuletzt durch die weit entwickelte Computer-Technologie, durch Serien und Filme, Avatare und Hologramme nichts von seiner Faszination verloren. Sogar in der Oper ist das Thema …
 
In Madrid ist am 11. September der Erfolgsautor Javier Marías im 70. Lebenjahr gestorben. International bekannt wurde der Autor 1996 durch den Roman "Mein Herz so weiss". Es folgten - meist nach Shakespeare-Zitaten betitelte - Romane, wie "Morgen in der Schlacht denk an mich" oder "Dein Gesicht morgen". Die Nachricht vom Tod des Autors hat die span…
 
Der Goldene Löwe des Filmfestivals Venedig geht heuer an den Dokumentarfilm "All the Beauty and the Bloodshed" der US-amerikanischen Regisseurin Laura Poitras über die Fotografin Nan Goldin. Das gab die Jury am Samstagabend bekannt. Der irische Schauspieler Colin Farrell wurde bei den Filmfestspielen als bester Schauspieler ausgezeichnet.Gestaltung…
 
Noch am Tag der Verleihung des Goldenen Löwen standen bei den Filmfestspielen in Venedig wichtige Premieren auf dem Programm. So wurde etwa der neue Spielfilm des iranischen Filmemachers Jafar Panahi präsentiert – der selbst am Festival nicht teilnehmen konnte, da er im Juli in Teheran wegen "Propaganda gegen das Regime" festgenommen wurde und sech…
 
Zwei Jahre lang musste sich das Organisationsteam des Internationalen Literaturfestivals „Sprachsalz“ in Hall in Tirol mit Übertragungen seines Programms im Livestream begnügen. Heuer, zum 20-Jahr-Jubiläum, kann man wieder zur alten Form von direkten Begegnungen zwischen Schreibenden, Lesenden und Hörenden zurückkehren. Gestaltung: Martin Sailer ++…
 
„Der Regenbogen ist das Vorzeichen der kosmischen Ordnung, des kosmischen Strahlen und der kosmischen Schönheit”, interpretiert sie den farbenfrohen Look der Queen.Einige Outfits ließen aber auch Platz für weitere Interpretationen, weiß Vinken: „Die Brosche von Präsident Obama bei Trumps Besuch, der Europahut beim Brexit oder ihr Krönungskleid voll…
 
Die Energiekrise trifft auch den heimischen Kulturbetrieb hart, der sich gerade erst von den Corona-Jahren ein wenig erholt hat. Nun kämpft man angesichts Rekordinflation und explodierender Energiekosten mit einem merklichen Zuschauerschwund. Die heimischen Theaterhäuser sind gezwungen, rasch zu handeln und Maßnahmen umzusetzen, die zu einer Energi…
 
Loading …

Korte handleiding

Google login Twitter login Classic login